Lustige KatzenVideos mit Staubsauger zum totlachen 2019 – erschrecken oder mutige & freche…

0 views
0%

Unsere Hauskatze lässt sich nicht so schnell aufschrecken, selbst wenn man die Wohnung saugt oder ihr mit dem Staubsauger entgegenkommt, stellt sie zwar …

Wenn Perfektion ein Tier wäre, wäre es wohl ein kleines Kätzchen
Nicht einer ihrer unberechenbaren Handlungen ist ein Produkt einer Grundlosigkeit. Ununterbrochen zu sehen auf den höchsten Positionen, stellen sich Katzenbabys selbst als das Ultimum dar und charakterisiert uns Menschen somit unverhüllt, dass Katzen und Kater sich nichts und niemandem fügen – sei es den Naturgesetzen noch der eigenen Menschensippe.
Natürlich wünscht kein tierliebender Mensch einem prachtvollen Geschöpf wie diesem etwas Schlechtes. Doch sobald solch ein schleichendes Faszinovum würdevoll wie ein Regent an uns vorüberschreitet, beginnt die Fantasie zweifellos zwangsläufig, ihr Unwesen mit den Katzen zu treiben. Wie herrlich abwechslungsreich wäre es zum Beispiel, wenn Fellknolle für einen Augenblick ihre nahezu unnatürliche Festigkeit verlieren würde???

Die Psychologie hinter Katzenvideos

Die Antwort darauf ist nicht weit von uns fern. Schon seit zwei-fünf Jahren durchziehen online Katzenvideos den virtuellen Pool an Daten namentlich INTERNET. Seite an Seite mit Promi-Klatsch, verheerenden Umweltkatastrophen und den düstersten Probleme der Weltpolitik überlaufen uns witzige online Katzenvideos, als brächten Katzenhaltige Videos, eine neue Sintflut. Dieser Apokalypse zu entringen, gelingt kaum!

Perfektion ist etwas, wovon wir Katzenhalter uns Lebensfreude erwarten. Insgeheim jedoch ahnen wir, dass jener Überzeugung in einer Klemme endet. Katzen-Videos gelingt es besser als anderem, unseren menschlichen Fokus neuzeitlich zu schaffen. Back tot he roots, genauer gesprochen dahin, wo wir wahrhaftige Befriedigung finden und woher auch das kräftige Lachen kommt, wenn wir Babykatzen beständig an sich selbst scheitern sehen.

Die schönsten Garnituren für ein lustiges Video mit Katzen

Um solch ein erlesenes witziges Video mit Katzen zu kreieren, benötigen wir zunächst die zwei grundlegendsten Bestandteile: eine oder direkt mehrere Katzenbabys und ein Unglück. Sobald die auserwählte Szene erahnen lässt, wie schnell eine Katze ihre exzellenten Haltungen vergisst, wäre der Rest nur noch ein Kinderspiel. Als Ausrutscher gilt, teures Equipment zu verwenden, sowie die überspitzte Darstellung. Spaß macht nur, was glaubwürdig ist. Und was könnte glaubwürdiger sein als eine Katze, die sich nichts sagen lässt? Anders als trainierte Tiere, tapst eine Fellnase geradezu vornehm von einem Fettnapf in den anderen. Genau diese Unbefangenheit ist für Fans von Katzen-Videos das Wundervollste was es gibt auf der Welt. Wir wissen, für ein gutes Katzenvideo musste der Darsteller nicht viel tiefer in der Ausweglosigkeit versinken als ohne die frohgemute Gegenwart einer Kamera.

Salatgurken, Gegenstände & Co

Hin und wieder kommen in witzigen online Katzenvideos mitunter weitere Tierarten zum Vorschein. Insbesondere Promenadenmischungen sind häufig gesehene Gastdarsteller. Mit diesen Promenadenmischungen stehen online Katzenvideos unwillkürlich außer Mut zur Vergnügen quasi für den Zusammenhang inmitten Unterschieden.
Besonders hervorragend scheint es, wenn die Differenz untern lustigen, kleinen Babykatzen und den anderen Tieren sehr eindeutig ist. Katze-Hühner-Freundschaften, Katzen & Kühen, Katze&Krokodil-Zusammenspiele; eigentlich alles, was das Tierreich zur Verfügung stellt, kann mit Siam Katzen und Co verknüpft werden. Es sei denn, die Katze frisst gern die eigenen Pfoten.

Was das eine Kätzchen ergreift, lässt die andere nicht einmal den Kopf schütteln. Der genereller Ratschlag könnte allerdings heißen, die Katze mit etwas Unbekanntem wie zum Beispiel einer Salatgurke zu konfrontieren.

Befriedigung ist der Mittelpunkt der Message

Sofern Katzenvideos uns eines lehren, dann dass wir Menschen zu entschieden mit uns selbst zu sein scheinen. Der Blick ist In der Regel auf das Unerreichte gerichtet und nimmt uns die Begeisterung für unsere eigene Einzigartigkeit. Perfekt sein zu wollen ist jedoch nicht der Schlüssel für ein erfülltes Leben. Mitunter ist es wie eine Fuchsjagd nach einem Schattenspiel, das wie Seelenfrieden auszuschauen scheint. Vergnüglichkeit erfährt dagegen nur, wer in der Formlebt, wie es für ihn stimmig scheint. Hören wir auf, uns nach dem Ultimativen zu sehnen und machen nur das, was uns wirklich glücklich macht, kämen wir dem Endergebnis so schnell nahe wie ein kleines Katzenbaby einer Hausmaus.

Date: Januar 31, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.