Try catching finger’s

0 views
0%

Eine große Freude macht man wodurch? Genau – mit dem angebrachten Spielgerät!
Spielzeuge für Katzen gibt es allerdings wie Sand am Meer. Unter Katzenliebhabern ist es geläufig, dass unsere Vierbeiner gerne einen eigenen Kopf haben. Neben den Evergreens wie Spielmäusen und Katzenbällen sind intelligente Katzenspielzeuge, Katzentunnel und Kratzbäume nicht weniger gefragt..

Spielzeuge für Katzen gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um das Thema Katzenspielzeug geht zählen Spielbälle und Spielmäuse für Katzen natürlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter seltsam, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu greifen und dann in Ihrer Schnute wegzutragen – Sozusagen Beutefang für unsere Stubentiger! Auf der Rastlosigkeit nach diesen Spielzeugen können die kleinen Kätzchen schon durch das ganze Haus sausen und dabei auch vor der neuen Couch gewiss nicht anhalten. Sogar für diese Situationen gibt es ein verlässliches Hilfsmittel; Wenn die Katze sich lediglich um den Ball zu kümmern scheint, sind Katzen mit Ihren Gedanken auch häufig bei einer weiteren Sache. Häufig lassen sich nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den benannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen können die kleinen Zuhause am besten ausgelastet und unterhalten werden. Weshalb? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! Lesen Sie hier, wie Sie zur Unterhaltung Ihrer Kleinen zum Beispiel mit speziellem Laserspielzeug für Katzen interessante Musterformen auf Wände und Boden projezieren. Ein großer Kreis an Katzen oder Katern wertschätzen es, auf diese Art verwöhnt zu werden! Das Schöne an dieser Tatsache ist, es ist besimmt an jeder Wand leicht anzuwenden, im schlimmsten Falle an der Wand des Nachbarn. Mitunter ist es völlig egal. Mit den richtigen Spielzeugen zur Beschäftigung Ihrer Katze wird es Ihrer Katze sicher niemals unwichtig. Und ordentliche Beschäftigung kann ein bedeutender Umstand für das Wohlbefinden Ihres Kater sein. Auf diese Weise bleiben Katzen gesund. Viele online Shops stellen in vielen Fällen eine Menge an Spielzeug zur Beschäftigung, egal in welchem Alter sich die Hauskatze befindet. Dagegen ist es mitunter auch eine Option dieses Beschäftigungsspielzeug für Katzen eigenständig zu kreieren, letzlich DIY Spielzeug zur Beschäftigung! Auf diese Weise bleiben nicht nur die Katzen gesund und fit bleiben, sondern es werden auch wir Tierhalter in ihrer Kreativität gefordert.

Für die meisten Katzenliebhabern sind auch die Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, selten mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Zu diesem Zweck gibt es vielerei Motive, wobei der eine einleuchtender zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Kater und Katzen können spielen und als Sie, als tierhalter, erleiden keinerlei Kratzer! Auch wenn wir uns manchmal eine kleine Schramme von unseren lieben Katzen abkriegen, ist es meist klar, dass es sich nur um eine Art Spiel für Hauskatzen handelt und Katzenhalter deshalb nicht sofort beleidigt sein sollten. Mit einer guten Katzenangel passiert dies durchaus nicht so häufig und dabei wird die Katze obendrein noch beschäftigt! Die sogenannten Katzenangeln gibt es in den unterschiedlichsten Formen und aus mannigfachen Substanzen; mit Federn, Bällen und/oder quietsch-Gegenständen – Kater und Katze haben es gern!
Viele Tierhalter haben im Laufe der Zeit gleich eine vielzahl an Angeln für Katzen in ihrem katzenschrank angehäuft, nicht Grundlos. Eine große Auswahlmöglichkeit an Angeln für Katzen verhindert, dass das herumspielen mit diesem Katzenspielzeug so einfach abgedroschen wird.

Wer kennt es nicht: Ein besonderer Teppich, eine neue Wandverkledung. und das erste was wir nach einer Dauer weniger Tage sehen ist, wie sich Kater und Katze an diesen Gegenständen vergehen. Viele der pelzigen Vierbeiner liken es mit ihren Pfötchen zu kratzen und sich dabei zu entspannen! Nicht umsonst gibt es für Viele der pelzigen Vierbeiner auch ein mannigfaltiges Angebot an Kratzspielzeugen für Katzen. Die bekanntesten Representanten dieser Familie sind Bäume zum kratzen oder auch Kratzmatten für Katzen. Spielzeug zum kratzen für insbesondere die kleinen Katzen kann aber auch sehr schnell selbst hergestellt werden, sozusagen als do-it-yourself Kratzspielzeug. Meistens reicht für eine haltbare Basis meistens ein bisschen Sisalseil, welches z.B. um eine Rolle Küchenpapier gelegt werden kann. Am Ende noch mit ein bißchen Katzenminze beduften und fertig ist das Spielzeug zum kratzen für Kater und Katzen, Typ Eigenbau. Katzen-Tunnel und Decken für Katzen, die knistern, sind bei den kleinen Vierbeinern gleichfalls sehr hochgeschätzt und können für den gezielten Unterhaltung der der pelzigen Vierbeiner ohne viel Aufwand nachgebaut werden.

Date: Oktober 7, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.