Tierheim Landau (Pfalz): Eröffnung Neubau Katzenhaus 05. August 2018

0 views
0%

Sommerfest mit Flohmarkt und der offiziellen Eröffnung des Katzenhauses am 05. August 2018 Von 11:00-16:00 Uhr Info- /Verkaufsstände, Führungen durch …
Wie macht man eine Freude? Gewiss – mit dem geeigneten Spielzeug für Katzen!
Katzenspielzeug gibt es in Hülle und Fülle und aus den unterschiedlichsten Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es populär, dass unsere Lieblinge gerne einen eigenen Kopf haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Spielmäusen und Spielbällen auch intelligente Katzenspielzeuge, Kratzbäume und Tunnel für Katzen.

Katzenspielzeuge gibt es in den unterschiedlichsten Designs:

Wenn es um die Materie Katzenspielzeug geht zählen Spielmäuse und Spielbälle für Katzen natürlich zu einem Must-have für jeden Katzen-Fan! Das ist eigentlich auch nicht weiter erstaunlich, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den unsteten Kleinspielzeugen zu fischen, sie zu erwischen und dann in Ihrer Schnute wegzutragen – Sozusagen Beutefang für unsere Stubentiger! Auf der Eile nach diesen Spielzeugen können die kleinen Fellbälle schon durch die gesamte Wohnung sausen und dabei auch vor den Sitzmöbeln gewiss nicht halt machen. Aber auch hier gibt es ein bewährtes Mittel; Sofern die Katze sich ausschliesslich um ihr Spielzeug zu drehen scheint, sind Katzen mit Ihren Gedanken auch häufig bei einer weiteren Sache. Häufig sind dies die immer beliebten Spielmäuse für Katzen.

Mit den genannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze sollten Katzen Zuhause am besten beansprucht und auf Trapp gehalten werden. Weshalb? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! Auf diese Art und Weise können Sie zur Bespassung Ihrer Kleinen z.B. mit Lichtspielzeugen für Katzen animierende Muster auf die Wand oder den Boden projektieren. Die meisten Katern und Katzen wertschätzen diese Art der Beschäftigung! Das Wunderbare an diesem Umstand ist, es ist besimmt in jedem Haushalt anwendbar, im schlimmsten Falle auf dem Fußboden. Hierbei ist es völlig egalist es egal ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den passenden Beschäftigungsspielzeugen wird es Ihrer Katze unter allen Umständen zu keiner Zeit abgedroschen. Genügend Bespaßung soll wohl ein wichtiger Faktor für die Gesundheit Ihrer Hauskatzen sein. Beifolgend bleiben sie gesund und munter. Viele Shop Anbieter bieten in der Regel eine Reichhaltigkeit an Spielzeug zur Beschäftigung jeden Alters. Zugegeben ist es manchmal auch eine Option dieses Spielzeug eigenständig zu gestalten, im Grunde also DoItYourself Spielzeug zur Beschäftigung! So bleiben nicht nur die Katzen gesund und fit bleiben, sondern es werden auch die Halter von Tieren herausgefordert.

Für nicht wenige Katzenliebhabern sind auch die Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, nicht mehr aus dem Katzenalltag wegzudenken. Hierfür gibt es diverse Argumente, wobei einer überzeugender zu sein scheint als der andere. Zu aller erst, Katzen können spielen und die Tierhalter fangen sich keine Kratzer ein! Sollte man sich als Halter von Katzen mal einen leichten Kratzer von unseren lieben Katzen abkriegen, sollten wir natürlich wissen, dass es sich lediglich um eine Art Spiel handelt und Katzenhalter demzufolge nicht sofort gekränkt sein müssen. Mit einer Katzenangel passiert dies durchaus nicht ganz so leicht und dabei wird die Katze außerdem noch beschäftigt! Die sogenannten Katzenangeln gibt es in den mannigfachsten Ausprägungen und aus etlichen Rohstoffen; mit Federn, Bällen oder quietschenden Gegenständen – Kater und Katze mögen es!
Viele Tierhalter haben im Laufe der Zeit gleich mehrere Angelspielzeuge für Katzen in ihrem Fundus angesammelt, nicht ohne Grund. Eine große große Auswahlmöglichkeit an Angelspielzeuge für Katzen verhindert, dass das herumtollen mit diesen Katzenspiezeugen so schnell nebensächlich wird.

Wer kennt es nicht: Ein gepflegter Teppich, eine ansprechende Wandverkledung. und das erste was wir nach einer Dauer weniger Tage sehen können ist, wie sich die Katzen daran ausgetobt haben. Viele der pelzigen Vierbeiner lieben es mit den Pfötchen zu kratzen und sich dabei zu entspannen! Folglich gibt es für Katzen und Kater auch ein opulentes Angebot an Kratzspielzeug. Die renomiertesten Kratzspielzeuge für Katzen dieser Gattung sind die sogenannten Kratzbäume oder auch Kratzmatten für Katzen. Kratzspielzeug für Katzen und Kater kann aber auch selbst hergestellt werden, gewissermaßen als DIY Kratzspielzeug. Meistens reicht für die gute Basis schon ein Stück Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Toilettenpapierrolle gewickelt werden kann. Am Ende noch mit ein bisschen Katzenminze beduften und vollendet ist das Spielzeug zum kratzen für Kater und Katzen, Typ Eigenbau. Katzentunnel und Knisterdecken sind bei vielen Vierbeinern ebenfalls hochgeschätzt und können für den individuellen Beschäftigung der Kater und Katzen auch ohne viel Aufwand selbstgebaut werden.

Date: August 20, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.