Lametta als Katzenspielzeug

0 views
0%

kleine Kätzchen lassen sich am liebsten wodurch bespassen? Genau – mit dem passenden Spielzeug für Katzen!
Spielzeuge für Katzen gibt es in Hülle und Fülle. Unter Katzenliebhabern ist es ja bekannt, dass unsere 4Beiner sich bei der Wahl ihres Spielzeug für Katzen gerne einmal intuitiv umentscheiden. Neben den Evergreens wie Spielmäusen und Katzenbällen sind intelligente Katzenspielzeuge, Katzentunnel und Kratzbäume nicht weniger gefragt..

Katzenspielzeug gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um den Leitgedanken Katzenspielzeug geht zählen Spielbälle und Spielmäuse für Katzen natürlich zu einem Must-have für jeden Katzen-Fan! Das ist eigentlich auch nicht weiter kurios, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu fischen, sie zu greifen und dann in ihrem Mäulchen wegzutransportieren – Sozusagen eine Trophäe für die kleinen! Auf der Hetzjagd nach diesen Katzenspielzeugen können die kleinen Fellbälle schon durch die komplette Stube sausen und dabei auch vor Couchgarnituren oder Tischen nicht anhalten. Aber auch hier gibt es ein altgedientes Mittel; Falls die Katze sich ausschliesslich um den Ball zu spielen scheint, sind Katzen mit Ihren Gedanken auch häufig bei einer weiteren Sache. Häufig lassen sich nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den sogenannten Beschäftigungsspielzeugen können Katzen im Haus am besten beansprucht und unterhalten werden. Warum? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! Auf diese Art und Weise können Sie zur Unterhaltung Ihrer Katze z.B. mit speziellem Laserspielzeug für Katzen animierende Punkte und Linien auf Boden und Wände projektieren. Die meisten Kätzchen präferieren dieses Spiel! Das Schöne an dieser Tatsache ist, es ist gewissermaßen in jeder Wohnung ausführbar, zur Not an irgendeiner Wand. Hierbei ist es nicht von Gewichtung. Mit den passenden Beschäftigungsspielzeugen wird es Ihrer Katze bestimmt nie gleichgültig. Und anständige Bespassung soll ein bedeutender Punkt für das Wohlbefinden Ihrer Hauskatzen sein. Auf diese Weise bleiben Katzen fit und ausgeglichen. Ein großer Teil an online Shops offerieren häufig eine Kollektion an Spielzeug zur Beschäftigung jeden Alters. Dagegen ist es häufig auch eine mögliche alternative Möglichkeit dieses Katzenspielzeug selber zu gestalten, sozusagen DoItYourself Beschäftigungsspielzeug für Katzen! Auf diese Weise bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch die Tierhalter herausgefordert.

Für viele Katzenliebhabern sind auch die sogenannten Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Dafür gibt es verschiedenartige Argumente, wobei einer bedeutungsvoller zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Katzen und Kater können spielen und SIE erleiden keinerlei Kratzer! Sollten wir uns dennoch manchmal einen kleinen Kratzer von unseren lieben Katzen abbekommen, sollten wir natürlich wissen, dass es sich allein um eine Art Spiel für Hauskatzen handelt und Katzenhalter aus diesem Grunde nicht sofort gekränkt sein müssen. Mit einer guten Katzenangel passiert dies zweifellos nicht so häufig und dabei wird die Katze zugleich gleichwohl beschäftigt! Die sogenannten Katzenangeln gibt es in den mannigfachsten Formen und aus mannigfachen Baustoffen; z.B. mit Bällen, Federn oder quietschenden Gegenständen – Kater und Katze lieben es!
Einige Tierhalter haben nach einer Weile gleich mehrere Katzenangeln in Spielzeugschrank gelagert, nicht Grundlos. Eine große große Auswahlmöglichkeit an Angeln für Katzen verhindert, dass das herumspielen mit diesem Katzenspielzeug so schnell bedeutungslos wird.

Viele Katzenhalter können bestätigen: Ein besonderer Teppich, eine neue Tapete. und das erste was wir nach einer Weile sehen können ist, wie sich unsere Katzen an diesen recken und strecken. Insbesondere die kleinen Katzen lieben es mit den Pfoten zu bekratzen und sich dabei zu strecken! Deswegen gibt es für Katzen auch ein vielfältiges Angebot an Spielzuegen für Katzen zum kratzen. Die verbreitetsten Katzenspielzeuge zum kratzen dieser Gruppe sind Bäume zum kratzen oder auch Kratz-Matten. Kratzspielzeug für besonders kleine Kätzchen kann aber auch gut von eigener Hand hergestellt werden, gewissermaßen als DIY Kratzspielzeug. Manchmal reicht für die dauerhafte Grundlage schon ein Stück Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Toilettenpapierrolle gewickelt werden sollte. Am Ende noch mit ein bisschen Minze für Katzen beduften und vollendet ist das Spielzeug zum kratzen für die kleinen Katzen, Model Eigenbau. Katzentunnel und Knisterdecken sind bei den kleinen Vierbeinern ebenso sehr willkommen und können zum persönlichen Unterhaltung der besonders kleinen Kätzchen sehr mit geringem Aufwand selbstgebaut werden.

Weitere Lustige Katzenvideos aus dieser Kategorie

Date: Februar 11, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.