Katze vs. Ratte – 3 Katzenspielzeuge im Test | Part 2

0 views
0%

3 neue coole Katzenspielzeuge im Test! Wenn es um das Thema Katzenspielzeug geht zählen Spielzeuge für Katzen selbstverständlich zu einem Must-have für jeden Katzen-Fan! Das ist eigentlich auch nicht weiter seltsam, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den beweglichen Kleinspielzeugen zu fischen, sie zu erhaschen und dann in Ihrer Schnute wegzutransportieren – Sozusagen für Stubentiger! Auf der Hast nach diesen Katzenspielzeugen können die kleinen Kätzchen schon durch das ganze Haus sausen und dabei auch vor der gesamten Einrichtung ganz und gar nicht anhalten. Auch in diesen Fällen gibt es ein gängiges Mittel; Wenn die Katze sich ausschliesslich um das Katzenspielzeug zu spielen scheint, können Katzen mit Ihrer Aufmerksamkeit häufig woanders sein. Häufig lassen sich nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den benannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze können die kleinen in den eigenen vier Wänden am besten ausgelastet und unterhalten werden. Warum? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! Auf diese Art und Weise können Sie zur Beschäftigung Ihrer Kleinen beispielsweise mit speziellem Laserspielzeug für Katzen animierende Farbspiele auf Wände und Boden projezieren. Viele Kätzchen präferieren es, auf diese Art verwöhnt zu werden! Das Wunderbare daran ist, es ist besimmt in jedem Haus aus vier Wänden sehr leicht anwendbar, im schlimmsten Falle auf einer Pappe. Hierbei spielt es auch keine Rolle ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den passenden Spielzeugen zur Beschäftigung Ihrer Katze wird es Ihrer Katze überhaupt keinesfalls trivial. Und ordentliche Bespassung soll wohl ein bedeutender Faktor für das Wohlbefinden Ihres Kater sein. Beifolgend bleiben die Stubentiger fit und ausgeglichen. Die meisten Shops bieten in den meisten Fällen eine Menge an Spielzeug zur Beschäftigung in jedem Alter. Allerdings ist es mitunter auch eine alternative Möglichkeit dieses Spielzeug eigenständig zu bauen, im Grunde also DIY Spielzeug zur Beschäftigung! Auf diese Weise bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen gefordert.

Für manche Katzenhalter sind auch die Katzenangeln nicht mehr aus dem Alltag der Katzen wegzudenken. Zu diesem Zweck gibt es viele Gründe, wobei einer überzeugender zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Kater und Katzen können ihr natürliches Verhalten erlernen und als Sie, als tierhalter, bekommen keine Kratzer ab! Sollte man sich als Katzenhalter manchmal einen leichten Kratzer von den Katzen abbekommen, wissen wir natürlich, dass es sich lediglich um eine Art Spiel handelt und wir Menschen daher nicht asap sauer sein müssen. Mit einer schönen Angel für Katzen geschieht so etwas durchaus nicht so häufig und dabei wird die Katze gleichzeitig noch bespasst! Angeln für Katzen gibt es in den verschiedensten Formen und aus allerlei Stoffen; z.B. mit Bällen, Federn und/oder quietschenden Gegenständen – Katzen haben es gern!
Einige Tierhalter haben im Laufe der Zeit direkt eine vielzahl an Katzenangeln in ihrem katzenschrank gelagert, aus gutem Grund. Eine große Auswahl an Katzenangeln verhindert, dass das herumtoben mit diesem Katzenspielzeug so schnell alltäglich wird.

Viele Katzenhalter können bestätigen: Ein neuer Teppich, eine neue Tapete. und das erste was wir nach einer Dauer weniger Tage mehr oder weniger entsetzt sehen können ist, wie sich unsere Katzen an diesen recken und strecken. Kater und Katzen liken es mit ihren Pfötchen zu bekratzen und die Beinchen dabei zu entspannen! Folglich gibt es für Viele der pelzigen Vierbeiner auch ein vielfältiges Angebot an Kratzspielzeugen. Die renomiertesten Katzenspielzeuge zum kratzen dieser Art sind die Kratzbäume oder auch Matten zum kratzen. Spielzeug zum kratzen für Kater und Katzen kann aber auch gut von eigener Hand kreiert werden, gewissermaßen als DIY Kratzspielzeug. Manchmal reicht für eine hochwertige Voraussetzung schon ein bisschen Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Toilettenpapierrolle gewickelt werden kann. Zum Schluss noch mit ein bißchen Katzenminze beduften und komplett ist das Kratzspielzeug für Katzen, Marke Eigenbau. Tunnel für Katzen und Katzen-knister-decken sind bei Vierbeinern gleichfalls hochgeschätzt und können für den persönlichen Beschäftigung der besonders kleinen Kätzchen auch mit geringem Aufwand selbstgebaut werden.

Date: Oktober 8, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.