Pimp my Kratzbaum | Teil 1: Der Neue Alte Kratzbaum

0 views
0%

Nach fast 5 Jahren ist es soweit: ein neuer Kratzbaum. Katzen nutzen ihn zur Krallenpflege, als Schlaf- und Kletterplatz. Wie macht man kleinen Kätzchen eine enorme Freude? Gewiss – mit dem entsprechenden Katzenspielzeugen!
Katzenspielzeug gibt es allerdings wie Sand am Meer . Unter Katzenliebhabern ist es ja bekannt, dass unsere 4Beiner gerne einen eigenen Kopf haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Bällen und Spielmäuse für Katzen auch intelligente Katzenspielzeuge, Tunnel und Kratzbäume.

Katzenspielzeug gibt es in den mannigfaltigsten Designs:

Wenn es um die Materie Katzenspielzeug geht zählen Spielmäuse und Spielbälle für Katzen selbstverständlich zur Top Auswahl! Das ist eigentlich auch nicht weiter verwunderlich, denn Katzen schätzen es mit ihren Pfoten nach den unsteten Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu ergreifen und dann in Ihrem Maul wegzutragen – Sozusagen für unsere Stubentiger! Auf der Rastlosigkeit nach diesen Katzenspielzeugen können die kleinen Katzen schon durch die komplette Stube toben und dabei auch vor der neuen Couch durchaus nicht halt machen. Sogar für diese Situationen gibt es ein bekanntes Utensil; Sofern Felis silvestris catus sich ausschliesslich um ihr Spielzeug zu spielen scheint, können Katzen mit Ihrer Aufmerksamkeit häufig woanders sein. Häufig sind Katzen dabei von ihren Spilmäusen abgelenkt.

Mit den sogenannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze können Katzen Zuhause am besten ausgelastet und beschäftigt werden. Weswegen? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! So können Sie zur Belustigung Ihrer Katze zum Beispiel mit speziellem Laserspielzeug für Katzen spielerische Muster auf Wände und Boden werfen. Viele Katzen und Katern wertschätzen diese Art der Beschäftigung! Das Außerordentliche an dieser Tatsache ist, es ist quasi in jedem Haus aus vier Wänden ausführbar, zur Not auf einem Stück Pappe. Hierbei spielt es auch keine Rolle ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den , für Ihre Katze passenden, Beschäftigungsspielzeugen wird es Ihrer Katze unter allen Umständen nie unbedeutend. Und genügend Bespaßung soll ein wesentlicher Umstand für das Wohlbefinden Ihrer Katzen sein. deswegen bleiben die Stubentiger gesund. Die meisten Shops stellen in den meisten Fällen eine riesige Reichhaltigkeit an Spielzeug zur Beschäftigung jeden Alters. Andererseits ist es manchmal auch eine interessante Alternative dieses Spielzeug selbst zu kreieren, sozusagen DIY Spielzeug zur Beschäftigung! Auf diese Weise bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch die Tierhalter in ihrer Kreativität gefordert.

Für manche Katzenliebhabern sind auch die sogenannten Katzenangeln nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Hierfür gibt es diverse Gründe, wobei der eine sicherlich einleuchtender zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Kater und Katzen können spielen und die Tierhalter bekommen keine Kratzer ab! Sollte man sich als Halter von Katzen hin und wieder einen winzigen Kratzer von den Katzen abbekommen, ist es nicht selten, dass es sich lediglich um eine Art Spiel handelt und Halter einer Katze infolgedessen nicht direkt eingeschnappt sein sollten. Mit einer schönen Angel für Katzen geschieht so etwas durchaus nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze daneben gleichwohl beschäftigt! Angeln für Katzen gibt es in den verschiedensten Ausprägungen und aus mancherlei Materialien; mit Federn, Bällen oder Gegenständen die quietschen – Kater und Katze lieben es!
Einige Katzenhalter haben nach einer Phase des ausprobierens gleich eine vielzahl an Angelspielzeuge für Katzen in ihrem katzenschrank angesammelt, mit gutem Grunde. Eine große Auswahl an Angeln für Katzen verhindert, dass das herumspielen mit den Spielzeugen für Katzen dieser Art so bald abgedroschen wird.

Es ist kein Geheimnis unter Katzenhaltern: Ein gepflegter Teppich, eine neue Wandverkledung. und das erste was wir nach einer Dauer weniger Tage sehen können ist, wie sich unsere Katzen an diesen recken und strecken. Katzen und Kater mögen es mit den Pfoten zu kratzen und sich dabei zu strecken! Deswegen gibt es für Besonders kleine Kätzchen auch ein buntes Angebot an Kratzspielzeug. Die wohl renomiertesten Representanten dieser Familie sind Kratzbäume oder auch Kratz-Matten. Spielzeug zum kratzen für Katzen kann aber auch sehr gut selber gebaut werden, im Grunde als DoItYourself Kratzspielzeug. Manchmal reicht für eine solide Voraussetzung ein bisschen Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Rolle Toilettenpapier gewickelt werden sollte. Am Ende noch mit ein bisschen Katzenminze beduften und komplett ist das Spielzeug zum kratzen für Katzen und Kater, Model Eigenbau. Tunnel für Katzen und Decken für Katzen, die knistern, sind bei nicht wenigen Haustieren gleichfalls extrem populär und können für den gezielten Unterhaltung der Katzen und Kater auch mit geringem Aufwand nachgebaut werden.

Weitere Lustige Katzenvideos aus dieser Kategorie

Date: August 20, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.