Natur Kratzbaum do it yourself

0 views
0%

Was ist ein do-it-yourself Kratzbaum für Katzen?
Im allgemeinen steht der Ausdruck „DoItYourself Kratzbaum“ für einen selbst gebauten Kratzbaum für Katzen. Der Begriff „DIY“ ist eine Abkürzung der englischen Redensart do-it-yourself, auf deutsch übersetzt mach-es-selber. Falls Katzenhalter also einen Kratzbaum selber bauen, spricht man i.d.R. von sogenannten Do It Yourself Kratzbäumen. Die Initiative bringt so manche Vorzüge mit sich.

Do It Yourself Kratzbaum selbst bauen, warum?
Einen Kratzbaum selber bauen schont nicht nur Geld und nerven, sondern fördert zugleich auch die eigene kreative Leistung und kann zudem auch Spaß machen. Goennen Sie Ihrem Kater ein Katzenspielzeug, das nicht von der Stange kommt! Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten die Ihnen ein selbstgebauter Kratzbaum bietet, indem Sie Farbtöne und Materialien selber auswählen. Berücksichtigen Sie, einen DIY Kratzbaum können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen planen und gestalten! Hierdurch stellen Sie sicher, dass sich der Kratzbaum auch hervorragend in die eigene Wohnung integrieren lässt. Kratzbäume aus dem online-Versandhandel sind meistens weniger bunt und können demnach auch nicht zielgerichtet auf das Verlangen der eigenen Tiere eingehen.

Wie kann mein Mann Kratzbäume selber bauen?
Anleitungen für Kratzbäume gibt es etliche, häufig in der Form von Video-Anleitungen, den so genannten how-to´s. In diesen Tutorials für DIY Katzenspielzeuge stellen interessierte Katzenhalter ihre innovativen Ideen der Allgemeinheit zur Verfügung. Es gibt z.B. Do It Yourself Tutorials für runde Katzenunterkünfte. Bezüglich „DIY Kratzbaum“ gibt es ebenso viele Anwendungsbeispiele im Internet. Wer einen Kratzbaum selber bauen möchte, benötigt im Regelfall keine Betriebsanleitung wie die für IKEA mitgeliefert wird!

Mit welchen Materialien kann ich einen Do It Yourself Kratzbaum selber bauen?
Die Wahl der optimalen Baustoffe für die Konstruktion ist maßgeblich für die ökologische Nutzung des Kratzbaums.
Katzen lieben es ihre Krallen in weiche Oberflächen zu stoßen und sich reichhaltig zu recken. Folglich werden Do It Yourself Kratzbäume für Katzen häufig außerordentlich belastet und sollen daher robust gebaut werden.

Die am häufigsten verwendeten Materialien bei DoItYourself Kratzbäumen sind Baumstämme, Pappe und Sisalseil. Zumeist wird aber auch auf bereits vorhandene Möbel, z.B. von IKEA, zurückgegriffen.
Die Möbel von IKEA eignen sich i.d.R. hervorragend als Grundstock für den eigenen Kratzbaum, sollen aber nicht obligatorisch sein, da diese des öfteren die kreativen Leistungen des öfteren einschränken.
Berücksichtigen Sie bei der Wahl des optimalen Ausgangsstoffes wenn Sie Ihren Katzen einen Kratzbaum selber zusammenstellen.

Mit den sogenannten Beschäftigungsspielzeugen können Katzen im Haushalt best möglich gefordert und unterhalten werden. Warum? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! Lesen Sie hier, wie Sie zur Beschäftigung Ihrer Katze beispielsweise mit Laserspielzeugen spielerische Punkte und Linien auf Wände und Boden projezieren. Nicht wenige Katzen lieben es, auf diese Art und Weise bespasst zu werden! Das Wunderbare an diesem Umstand ist, es ist angeblich auf jedem Boden ohne viel Mühe anzuwenden, notfalls an irgendeiner Wand. Hierbei ist es nicht von Gewichtung . Mit den richtigen Beschäftigungsspielzeugen wird es Ihrer Katze sicher niemals langweilig. Und ordentliche Unterhaltung soll ein wegweisender Faktor für die Gesundheit Ihres Kater sein. Auf diese Weise bleiben sie gesund und munter. Nicht wenige Internet-Shops offerieren meistens eine Reichhaltigkeit an Spielzeug zur Beschäftigung in jedem Alter. Zugegeben ist es häufig auch eine interessante Alternative dieses Spielzeug selber anzufertigen, im Grunde also DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! So bleiben nicht nur die Katzen gesund und fit bleiben, sondern es werden auch die Tierhalter gefordert.

Für viele Halter von Katzen sind auch die sogenannten Katzenangeln selten mehr aus dem Alltag der Katzen wegzudenken. Hierfür gibt es verschiedene Motive, wobei der eine bedeutungsvoller zu sein scheint als der andere. Angefangen mit, Katzen und Kater können toben und SIE fangen sich keine Kratzer ein! Sollte man sich als Halter von Katzen mal einen kleinen Kratzer von unseren lieben Katzen abkriegen, sollten wir natürlich wissen, dass es sich nur um eine Art Spiel für Hauskatzen handelt und Katzenhalter deswegen nicht asap sauer sein müssen. Mit einer schönen Katzenangel passiert solch ein Unfall freilich nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze daneben gleichwohl beschäftigt! Katzenangeln gibt es in den unterschiedlichsten Formen und aus mancherlei Baustoffen; zum Beispiel mit Federn, Bällen oder quietsch-Gegenständen – Hauskatzen haben es gern!
Einige Tierhalter haben nach einiger Zeit direkt mehrere Katzenangeln in ihrem Fundus eingelagert, keineswegs ohne Grund. Eine große große Auswahlmöglichkeit an Angelspielzeuge für Katzen lässt nicht zu, dass das herumtollen mit diesen Spielzeugen für Katzen so bald abgedroschen wird.

Date: Oktober 21, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.