Katzenbaum selber bauen aus Naturholz | Kratzbaum selber bauen

0 views
0%

Sisalseil für Kratzbaum : Sie wollen Katzenbaum selber bauen aus Naturholz ?
Was versteht man unter einem DIY Kratzbaum für Katzen?
Allgemein steht die Wortgruppe „DoItYourself Kratzbaum“ für einen selbst angefertigten Kratzbaum für Katzen. Der Begriff „DIY“ ist eine Kurzform der englischen Redewendung do-it-yourself, auf deutsch übersetzt mach-es-selber. Wenn Tierbesitzer einen Kratzbaum selber bauen, spricht man in der Regel von sogenannten DoItYourself Kratzbäumen. Diese Weise der Eigeninitiative bringt ettliche Vorzüge mit sich.

do-it-yourself Kratzbaum für Katzen selbst bauen, wozu?
Einen Kratzbaum selber anfertigen schont nicht nur Finanzen und nerven, sondern fördert zugleich auch die eigene Kreativität und kann zudem auch Spaß machen. Goennen Sie Ihrer Katze ein Spielzeug, das nicht von der Stange kommt! Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten die Ihnen ein selbstgebauter Kratzbaum bietet, indem Sie Farben und Materialien selbst auswählen. Berücksichtigen Sie, einen DIY Kratzbaum können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen entwerfen und gestalten! Hierdurch stellen Sie sicher, dass sich der Kratzbaum auch wie angegossen in die eigenen vier Wände einfügen lässt. Kratzbäume aus dem Versandhandel sind i.d.R. wenig farbig und können demnach auch nicht richtig auf die Bedürfnisse der eigenen Vierbeiner eingehen.

Wie kann ich einen Kratzbaum selber bauen?
Tutorials für Kratzbäume gibt es etliche, häufig in der Form von Video-Anleitungen, den so genannten how-to´s. In diesen Anleitungen für DoItYourself Katzenspielzeuge stellen interessierte Katzenhalter ihre innovativen Ideen dem allgemeinen Wohlergehen der Katzen zur Verfügung. Es gibt zum Beispiel DIY Tutorials für runde Katzenhäuser. Zum Thema „Kratzbäume selber bauen“ gibt es ebenso zahlreiche Anwendungsbeispiele online. Wer einen Kratzbaum selber bauen möchte, benötigt im Normalfall keine Bedienungsanleitung wie die zusammen mit IKEA mitgeliefert wird!

Mit welchen Materialien kann ich einen DoItYourself Kratzbaum für Katzen selber bauen?
Die Wahl der optimalen Baustoffe für die Errichtung ist wesentlich für die langlebige Nutzung des Katzen-Kratzbaums.
Katzen mögen es ihre Krallen in weiche Oberflächen zu hauen und sich reichhaltig zu strecken. Hiermit werden DoItYourself Kratzbäume für Katzen häufig unübersehbar belastet und sollen daher robust gebaut werden.

Die am häufigsten verwendeten Materialien bei Do It Yourself Kratzbäumen sind Baumstämme, Pappe und Sisalseil. Nicht selten wird aber zudem auf momentan vorhandenes Mobilar, z.B. von IKEA, zurückgefallen.
Die Möbel von IKEA eignen sich i.d.R. ideal als Grundstock für den eigenen Kratzbaum, sind aber nicht verpflichtend, weil diese oftmals die angespreiste kreativen Leistungen oftmals wieder beschränken.
Berücksichtigen Sie bei der Wahl des richtigen Ausgangsstoffes wenn Sie Ihrer Katze einen Kratzbaum selber zusammenstellen möchten!

Mit den sogenannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze können die kleinen in den eigenen vier Wänden höchst ausgelastet und auf Trapp gehalten werden. Weswegen? – kleinen Kätzchen wird mit solchen Beschäftigungsspielzeugen selten langweilig! Auf diese Art und Weise können Sie zur Unterhaltung Ihres Katers z.B. mit Laserspielzeugen spielerische Punkte und Linien auf den Boden oder die Wand projektieren. Die meisten Kater oder Katzen lieben es auf diese Weise bespaßt zu werden! Das Wunderbare an diesem Umstand ist, es ist sozusagen auf jedem Boden anwendbar, notfalls auf einer Pappe. Dabei ist es völlig egalist es egal . Mit den passenden Beschäftigungsspielzeugen für Katzen wird es Ihrer Katze überhaupt niemals bedeutungslos. Ordentliche Bespassung soll ein zentraler Punkt für das Wohlergehen Ihrer Hauskatzen sein. deshalb bleiben die Tierchen gesund und munter. Die ein oder anderen Shops stellen häufig eine große Menge an Spielzeug für die Katzenbeschäftigung jeden Alters. Zugegeben ist es häufig auch eine gute Alternative dieses Spielzeug mit den eigenen Händen zu gestalten, im Grunde also DIY Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen! Auf diese Art bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch die Halter von Tieren kreativ herausgefordert.

Für manche Halter von Katzen sind auch die sogenannten Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, nicht mehr aus dem Alltag der Katzen wegzudenken. Dafür gibt es diverse Gründe, wobei einer überzeugender zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Katzen können spielen und als Sie, als tierhalter, bekommen keine Kratzer ab! Auch wenn wir uns manchmal einen kleinen Kratzer von unseren lieben Katzen einfangen, ist es nicht selten, dass es sich allein um eine Art Spiel handelt und wir demgemäß nicht direkt verschnupft sein müssen. Mit einer schönen Katzenangel passiert dies gewiss nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze obendrein noch unterhalten! Angeln für Katzen gibt es in den unterschiedlichsten Ausprägungen und aus mannigfachen Materialien; z.B. mit Bällen, Federn und/oder quietschenden Gegenständen – Katzen lieben es!
Einige Tierhalter haben nach einiger Zeit direkt eine vielzahl an Katzenangeln in Spielzeugschrank für Katzen angehäuft, keineswegs ohne Grund. Eine Auswahl an Katzenangeln unterbindet, dass das herumtollen mit diesen Katzenspiezeugen so einfach abgedroschen wird.

Date: Januar 21, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.