Katzenbaum – Kratzbaum bauen – Katzen

0 views
0%

In diesem Video zeige ich mal durch das „Katzenhaus“, welches ich gebaut habe und spreche über Zukunftspläne. Was ist eigentlich ein DIY Kratzbaum für Katzen?
Allgemein steht die Wortgruppe „DoItYourself Kratzbaum“ für einen selbst gemachten Kratzbaum für Katzen. Das Wort „DIY“ ist eine gekürzte Schreibweise der englischen Phrase do-it-yourself, auf deutsch so viel wie mach-es-selber. Falls Tierhalter also einen Kratzbaum selber bauen, spricht man von sogenannten DoItYourself Kratzbäumen. Die Eigeninitiative bringt so diverse Vorzüge mit sich.

DIY Kratzbaum für Katzen selbst bauen, weshalb?
Einen Kratzbaum für Katzen selber bauen kann nicht nur den Geldsack schonen, sondern fördert zugleich auch die eigene kreative Leistung und kann zudem auch Spaß machen. Goennen Sie Ihrer Katze ein Spielzeug, welches NICHT von der Stange kommt! Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten die Ihnen ein selbstgebauter Kratzbaum bietet, indem Sie Farben und Materialien individuell auswählen. Bedenken Sie, einen DIY Kratzbaum können Sie nach Ihren eigenen Wünschen planen und gestalten! Dadurch stellen Sie sicher, dass sich der Kratzbaum auch hervorragend in die eigene Wohnung integrieren lässt. Kratzbäume aus dem online-Versandhandel sind meistens weniger bunt und können auch nicht richtig auf die Bedürfnisse der eigenen Katzen eingehen.

Wie kann mein Kind Kratzbäume selber bauen?
Anleitungen für Kratzbäume gibt es viele, häufig in der Form von Video-Tutorials, den so genannten how-to´s. In diesen Tutorials für do-it-yourself Katzenspielzeuge stellen versierte Katzenhalter ihre Innovation dem allgemeinen Wohlergehen der Katzen zur Verfügung. So gibt es zum Beispiel DoItYourself Anleitungen für runde Katzenhäuser. Zum Thema „Kratzbaum selber bauen“ gibt es auch zahllose Beispiele im Internet. Wer einen Kratzbaum selber bauen möchte, benötigt im Regelfall keine Bedienungsanleitung wie die bei IKEA mitgeliefert wird!

Aus welchen Materialien kann ich einen DoItYourself Kratzbaum für Katzen selber bauen?
Die Wahl der richtigen Materialien für den DIY Kratzbaum ist maßgeblich für die ökologische Nutzung des Katzen-Kratzbaums.
Katzen lieben es ihre Krallen in weiche Oberflächen zu hauen und sich extensiv zu rekeln. Demzufolge werden Do It Yourself Kratzbäume häufig stark belastet und sollen daher kompakt gebaut werden.

Die am häufigsten verwendeten Materialien bei DIY Kratzbäumen sind Baumstämme, Pappe und Sisalseil. Des öfteren wird aber auch auf momentan vorhandene Möbel, z.B. von IKEA, zurückgefallen.
Möbel von IKEA eignen sich i.d.R. bestens als Basis für den eigenen Kratzbaum, sind aber nicht obligatorisch, weil sie oftmals die zuvor angepriesene Kreativität oftmals beschränken.
Bedenken Sie die Auswahl des geeigneten Materials wenn Sie Ihrem Kater einen Kratzbaum selber zusammenstellen möchten!

Mit den sogenannten Beschäftigungsspielzeugen sollten Katzen im Haushalt am besten beansprucht und beschäftigt werden. Warum? – wird mit solchen Beschäftigungsspielzeugen nur sehr selten langweilig! So können Sie zur Bespassung Ihrer Kleinen zum Beispiel mit Lichtspielzeugen für Katzen interessante Muster auf den Boden oder die Wand projektieren. Nicht wenige Katzen wertschätzen es auf diese Art und Weise beschäftigt zu werden! Das Wunderbare an dieser Tatsache ist, es ist angeblich in jeder Wohnung anwendbar, im schlimmsten Falle auf einem Stück Pappe. Dabei ist es nicht ausschlaggebend aus welchem Material der Untergrund besteht, solange sich das Laserspielzeug farbig abheben kann. Mit den richtigen Spielzeugen für die Beschäftigung wird es Ihrer Katze an sich niemals unwichtig. Genügend Beschäftigung soll ein zentraler Einfluß für das Wohlbefinden Ihres Kater sein. dadurch bleiben Katzen fit und ausgeglichen. Die meisten online Shops bieten häufig eine Auswahl an Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen , egal in welchem Alter sich die Hauskatze befindet. Gewiss ist es manchmal auch eine interessante alternative Möglichkeit dieses Beschäftigungsspielzeug für Katzen selbst zu kreieren, letzlich DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! Auf diese Art bleiben nicht nur Katzen putz munter, sondern es werden auch die Halter von Tieren gefordert.

Für manche Katzenliebhabern sind auch die Katzenangeln kaum mehr aus dem Katzenalltag wegzudenken. Zu diesem Zweck gibt es viele Argumente, wobei der eine sicherlich einleuchtender zu sein scheint als der andere. Als erstes, Katzen und Kater können ihre Krallen schärfen und SIE bekommen keine Kratzer ab! Sollten wir uns dennoch manchmal einen kleinen Kratzer von unseren lieben Katzen abkriegen, ist es meist klar, dass es sich bloß um eine Art Spiel handelt und wir Menschen folgerichtig nicht gleich sauer sein müssen. Mit einer Katzenangel passiert solch ein Unfall freilich nicht ganz so leicht und dabei wird die Katze obendrein gleichwohl beschäftigt! Die sogenannten Katzenangeln gibt es in den verschiedensten Ausprägungen und aus verschiedenen Rohstoffen; z.B. mit Federn, Bällen und/oder quietschenden Gegenständen – Kater und Katze haben es gern!
Viele Katzenhalter haben nach einer Eingewöhnungsphase direkt mehrere Angelspielzeuge für Katzen in Spielzeugschrank eingelagert, aus gutem Grund. Eine große Auswahl an Katzenangeln lässt nicht zu, dass das herumspielen mit diesen Spielzeugen für Katzen so schnell belanglos wird.

Date: Januar 19, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.