Katzentoilette DIY – Perfekt verstecken #Wohnprinz Werbung

0 views
0%

Heute zeige ich Euch wie man eine Katzentoilette schön Zuhause integrieren kann.
Was versteht man unter der Abkürzung do-it-yourself Kratzbaum?
Im allgemeinen steht die Beschreibung „do-it-yourself Kratzbaum“ für einen selbstgebauten Kratzbaum für Katzen. Der Begriff „DIY“ ist eine gekürzte Schreibweise der englischen Phrase do-it-yourself, auf deutsch so viel wie mach-es-selber. Falls Tierhalter also einen Kratzbaum selber bauen, spricht man von den sogenannten do-it-yourself Kratzbäumen. Die Eigeninitiative bringt so manche Vorzüge mit sich.

do-it-yourself Kratzbaum selber bauen, wieso?
Kratzbäume selber anfertigen kann nicht nur den Geldbeutel schonen, sondern fördert zugleich auch die eigene Kreativität und kann zudem auch Spaß machen. Gönnen Sie Ihrem Kater ein Katzenspielzeug, dass nicht aus dem Totalisator kommt. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten die Ihnen ein selbstgebauter Kratzbaum bietet, indem Sie Farbtöne und Materialien selber auswählen. Berücksichtigen Sie, einen DIY Kratzbaum können Sie nach Ihren eigenen Wünschen kozipieren und gestalten! Somit stellen Sie sicher, dass sich der Kratzbaum auch wie angegossen in die eigene Wohnung einpassen lässt. Kratzbäume aus dem Versandhandel sind meistens weniger bunt und können auch nicht zielgerichtet auf das Verlangen der eigenen Vierbeiner eingehen.

Wie kann mein Mann Kratzbäume selber bauen?
Tutorials für Kratzbäume gibt es allerlei, zumeist in der Form von Video-Anleitungen, den so genannten how-to´s. In diesen Anleitungen für DoItYourself Spielzeuge für Katzen stellen interessierte Katzenhalter ihre innovativen Ideen dem allgemeinen Wohlergehen der Katzen zur Verfügung. So gibt es z.B. DIY Anleitungen für extravagante Häuser für Katzen. Hinsichtlich „DIY Kratzbaum“ gibt es desgleichen manche Beispiele im Internet. Wer einen Kratzbaum selber bauen möchte, benötigt im Regelfall keine Betriebsanleitung wie die für IKEA mitgeliefert wird!

Aus welchen Materialien kann ich einen DoItYourself Kratzbaum selber bauen?
Die Selektion der optimalen Materialien für den DIY Kratzbaum ist ausschlaggebend für die nachhaltige Nutzung des Katzen-Kratzbaums.
Katzen mögen es ihre Krallen in weiche Oberflächen zu schlagen und sich ausgiebig zu erstrecken. Hiermit werden DoItYourself Kratzbäume häufig intensiv belastet und sollen daher stabil gebaut werden.

Die am häufigsten verwendeten Materialien bei DIY Kratzbäumen sind Baumstämme, Pappe und Sisalseil. Nicht selten wird aber auch auf gegenwärtig vorhandenes Mobilar, z.B. von IKEA, zurückgefallen.
Die Möbel von IKEA eignen sich in der Regel hervorragend als Grundstock für den eigenen Kratzbaum, sind aber nicht verpflichtend, da sie des öfteren die zuvor angepriesene kreativen Leistungen oftmals einschränken.
Bedenken Sie die Auswahl des geeigneten Ausgangsstoffes wenn Sie Ihrer Katze einen Kratzbaum selber zusammenstellen möchten!

Mit den benannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze können die kleinen in den eigenen vier Wänden höchst ausgelastet und beschäftigt werden. Warum? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! Lesen Sie hier, wie Sie zur Beschäftigung Ihrer Kleinen z.B. mit Laserspielzeugen interessante Muster auf die Wand oder den Boden projezieren. Ein großer Kreis an Katzen und Katern präferieren diese Art der Beschäftigung! Das Schöne daran ist, es ist sozusagen in jedem Haushalt ohne viel Mühe anzuwenden, im schlimmsten Falle an irgendeiner Wand. Hierbei ist es nicht von Gewichtung um welche Art Material es sich handelt. Mit den passenden Spielzeugen für die Beschäftigung wird es Ihrer Katze schlechtweg durchaus nicht unbedeutend. Und ordentliche Unterhaltung soll ein bedeutender Faktor für das Wohl Ihrer Hauskatzen sein. dadurch bleiben Katzen gesund. Nicht wenige online Versandhändler bieten in der Regel eine enorme Auswahl an Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen in jedem Alter. Andererseits ist es mitunter auch eine alternative Möglichkeit dieses Beschäftigungsspielzeug für Katzen selber zu gestalten, letzlich DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! Auf diese Art bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch die Halter von Tieren gefordert.

Für viele Katzenhalter sind auch die sogenannten Katzenangeln selten mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Dafür gibt es verschiedene Gründe, wobei der eine bedeutungsvoller zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Kater und Katzen können toben und SIE erleiden keinerlei Kratzer! Sollte man sich als Katzenhalter manchmal einen winzigen Kratzer von unseren lieben Katzen einfangen, ist es meist klar, dass es sich nur um ein Spiel für Katzen handelt und Katzenhalter deshalb nicht gleich beleidigt sein müssen. Mit einer Angel für Katzen passiert so etwas zweifellos nicht so häufig und dabei werden die Katzen daneben gleichwohl beschäftigt! Katzenangeln gibt es in den verschiedensten Ausprägungen und aus etlichen Rohstoffen; zum Beispiel mit Bällen, Federn oder quietsch-Gegenständen – Katzen lieben es!
Viele Tierhalter haben im Laufe der Zeit gleich eine vielzahl an Katzenangeln in Spielzeugschrank für Katzen gelagert, keineswegs ohne Grund. Eine große Auswahlmöglichkeit an Katzenangeln unterbindet, dass das herumtoben mit diesen Katzenspiezeugen so bald abgedroschen wird.

Date: Januar 16, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.