Katzenspielzeug selbstgemacht

0 views
0%

Ich bin Lotta. Frech, sagen die Einen, intelligent, sag ich. Mit diesem Karton wollten mich meine Menschen ablenken von den interessanten Dingen des Lebens …
Katzen lassen sich in der Regel womit bespassen? Korrekt – mit dem passenden Spielzeug für Katzen!
Spielzeuge für Katzen gibt es in Hülle und Fülle. Unter Katzenliebhabern ist es verschrien, dass unsere 4Beiner sich bei der Wahl ihres Spielzeug für Katzen gerne einmal intuitiv umentscheiden. Neben den Evergreens wie Spielmäusen und Katzenbällen ist intelligentes Spielzeug für Katzen, Katzentunnel und Kratzbäume nicht weniger gefragt..

Katzenspielzeuge gibt es in den mannigfaltigsten Designs:

Wenn es um das Thema Katzenspielzeug geht zählen Spielzeuge für Katzen natürlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter eingeartig, denn Katzen schätzen es mit ihren Pfoten nach den wandelbaren Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu packen und dann in Ihrer Schnute wegzutransportieren – Sozusagen Beutefang für Stubentiger! Auf der Pirsch nach diesen Spielzeugen können die kleinen Fellbälle schon durch die gesamte Wohnung sausen und dabei auch vor Couchgarnituren oder Tischen nicht halt machen. Auch in solchen Situationen gibt es ein zuverlässiges Hilfsmittel; Sofern Felis silvestris catus sich ausschliesslich um den Ball zu kümmern scheint, so hat sie doch meistens auch mindestens ein Auge auf ihr Lieblingsspielzeug gerichtet. In der Regel sind dies die immer beliebten Spielmäuse für Katzen.

Mit den sogenannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen können Katzen Zuhause höchst ausgelastet und beschäftigt werden. Weswegen? – Katzen wird mit solchen Beschäftigungsspielzeugen selten langweilig! Lesen Sie hier, wie Sie zur Belustigung Ihrer Kleinen beispielsweise mit Lichtspielzeugen für Katzen spielerische Farbspiele auf die Wand oder den Boden projezieren. Viele Katzen und Katern schätzem es, auf diese Art verwöhnt zu werden! Das Wunderbare daran ist, es ist quasi in jedem Haushalt sehr leicht anwendbar, notfalls auf einer Pappe. Dabei spielt es auch keine Rolle. Mit den, für Ihre Katze passenden, Beschäftigungsspielzeugen wird es Ihrer Katze bestimmt niemals irrelevant. Und ordentliche Bespaßung soll wohl ein zentraler Punkt für das Wohlbefinden Ihrer Katze sein. dadurch bedingt bleiben die Stubentiger fit und ausgeglichen. Die ein oder anderen Shops bieten nicht selten eine Menge an Spielzeug zur Beschäftigung, egal ob jung oder alt. Dagegen ist es häufig auch eine mögliche Alternative dieses Spielzeug selber zu bauen, letzlich DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! So bleiben nicht nur die Katzen gesund und fit bleiben, sondern es werden auch Herrchen und Frauchen kreativ herausgefordert.

Für die meisten Katzenhalter sind auch die Katzenangeln nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Hierfür gibt es viele Gründe, wobei einer überzeugender zu sein scheint als der andere. Zu aller erst, Kater und Katzen können spielen und SIE fangen sich keine Kratzer ein! Sollten wir uns dennoch mal eine Schramme von spielenden Katzen einfangen, ist es meist klar, dass es sich bloß um eine Art Spiel handelt und Katzenhalter deswegen nicht direkt verschnupft sein sollten. Mit einer guten Angel für Katzen passiert dies durchaus nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze obendrein gleichwohl bespasst! Die sogenannten Katzenangeln gibt es in den unterschiedlichsten Formen und aus allerlei Werkstoffen; zum Beispiel mit Federn, Bällen oder quietsch-Gegenständen – Kater und Katze genießen es!
Viele Katzenhalter haben nach einer Eingewöhnungsphase direkt eine vielzahl an Angeln für Katzen in Spielzeugschrank für Katzen gelagert, nicht ohne Grund. Eine Auswahl an Angeln für Katzen lässt nicht zu, dass das herumtollen mit diesem Katzenspielzeug so bald abgedroschen wird.

Wer kennt es nicht: Ein neuer Teppich, eine ansprechende Wandverkledung. und das erste was wir nach einer Weile mehr oder weniger entsetzt sehen können ist, wie sich unsere Katzen an diesen recken und strecken. Besonders kleine Kätzchen liken es mit den Pfoten zu kratzen und die Beinchen dabei zu entspannen! Deshalb gibt es für Besonders kleine Kätzchen auch ein reiches Angebot an Spielzuegen für Katzen zum kratzen. Die wohl prominentesten Representanten dieser Art sind die Kratzbäume oder auch Kratzmatten. Spielzeug zum kratzen für Katzen kann aber auch sehr gut selbst hergestellt werden, im Grunde als DIY Spielzeug zum kratzen. Meistens reicht für eine gute Grundlage meistens ein Stück Sisalseil, welches z.B. um eine Rolle Küchenpapier gewickelt werden kann. Am Ende noch mit ein bißchen Minze für Katzen beduften und vollendet ist das Spielzeug zum kratzen für die kleinen Katzen, Marke Eigenbau. Tunnel für Katzen und Katzen-knister-decken sind bei Kätzchen auch willkommen und können zum individuellen Spielspaß der besonders kleinen Kätzchen mit wenig Investitionen selbstgebaut werden.

Date: Januar 7, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.