Katzenspielzeug selber machen / basteln

0 views
0%

Wer seinen Katzen Freude bereiten will, kann ihnen Katzenspielzeug basteln. Dazu braucht man nicht viel Geld auszugeben, denn Spielzeug für Katzen kann.
Eine enorme Freude bescheren wir Katzen wie? Korrekt – mit dem angebrachten Katzenspielzeug!
Katzenspielzeug gibt es wie Sand am Meer und aus den unterschiedlichsten Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es ja bekannt, dass unsere Lieblinge gerne einen eigenen Kopf haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Bällen und Spielmäuse für Katzen auch intelligente Katzenspielzeuge, Kratzbäume und Tunnel für Katzen.

Katzenspielzeug gibt es in den verschiedensten Ausführungen:

Wenn es um die Angelegenheit Katzenspielzeug geht zählen Spielbälle und Spielmäuse für Katzen selbstverständlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter seltsam, denn Katzen schätzen es mit ihren Pfoten nach den beweglichen Kleinspielzeugen zu angeln, sie zu greifen und dann in Ihrer Schnute wegzutransportieren – Sozusagen Beutefang für die kleinen Katzen! Auf der Hast nach diesen Spielzeugen können die kleinen Fellbälle schon durch das ganze Haus toben und dabei auch vor der gesamten Einrichtung nicht halt machen. Auch in diesen Fällen gibt es ein altgedientes Hilfsmittel; Wenn Felis silvestris catus sich lediglich um den Ball zu drehen scheint, sind Katzen mit Ihren Gedanken auch häufig bei einer weiteren Sache. Meistens lassen sich Katzen nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den genannten Beschäftigungsspielzeugen können die kleinen im Haushalt höchst beansprucht und unterhalten werden. Warum? – Felis silvestris catus wird mit solchen Beschäftigungsspielzeugen nur sehr selten langweilig! Auf diese Art und Weise können Sie zur Unterhaltung Ihres Katers zum Beispiel mit Laserspielzeugen animierende Musterformen auf den Boden oder die Wand werfen. Nicht wenige Kätzchen mögen es, auf diese Art und Weise bespasst zu werden! Das Außerordentliche an diesem Umstand ist, es ist quasi auf jedem Boden ausführbar, im schlimmsten Falle an irgendeiner Wand. Dabei ist es nicht von Gewichtung um welche Art Material es sich handelt. Mit den, für Ihre Katze passenden, Spielzeugen zur Beschäftigung wird es Ihrer Katze sicher zu keiner Zeit unwichtig. Und ausreichend Unterhaltung soll ein bedeutungsvoller Einfluß für das Wohlbefinden Ihrer Hauskatzen sein. Auf diese Weise bleiben die Stubentiger fit und ausgeglichen. Die meisten Shop Anbieter stellen meistens eine große Fülle an Beschäftigungsspielzeug für Katzen, egal ob jung oder alt. Freilich ist es mitunter auch eine gelungene Alternative dieses Katzenspielzeug mit den eigenen Händen zu kreieren, im Grunde also DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! So bleiben nicht nur Katzen putz munter, sondern es werden auch die Tierhalter kreativ herausgefordert.

Für manche Katzenhalter sind auch die sogenannten Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, kaum mehr aus dem Katzenalltag wegzudenken. Zu diesem Zweck gibt es diverse Motive, wobei einer überzeugender zu sein scheint als der andere. Angefangen mit, die Katzen können toben und SIE bekommen keine Kratzer ab! Sollte man sich als Halter von Katzen hin und wieder einen winzigen Kratzer von spielenden Katzen abkriegen, ist es meist klar, dass es sich lediglich um ein Spiel für Katzen handelt und wir deshalb nicht gleich eingeschnappt sein müssen. Mit einer schönen Katzenangel geschieht so etwas natürlich nicht so häufig und dabei wird die Katze daneben noch bespasst! Katzenangeln gibt es in den mannigfachsten Ausprägungen und aus allerlei Baustoffen; zum Beispiel mit Federn, Bällen oder quietschenden Gegenständen – Katzen genießen es!
Viele Katzenhalter haben nach einer Eingewöhnungsphase gleich mehrere Angeln für Katzen in ihrem katzenschrank angesammelt, nicht Grundlos. Eine große Auswahlmöglichkeit an Angeln für Katzen verhindert, dass das herumspielen mit diesen Spielzeugen für Katzen so schnell eintönig wird.

Wer kennt es nicht: Ein neuer Teppich, eine einzigartige Tapete. und das erste was wir nach einer Dauer weniger Tage sehen können ist, wie sich Kater und Katze an diesen Gegenständen vergehen. Katzen und Kater liken es mit den Pfoten zu kratzen und sich dabei zu strecken! Aus diesem Grunde gibt es für Insbesondere die kleinen Katzen auch ein buntes Angebot an Kratzspielzeugen. Die anscheinend bekanntesten Representanten dieser Art sind Bäume zum kratzen oder auch Kratzmatten für Katzen. Spielzeug zum kratzen für viele der pelzigen Vierbeiner kann aber auch gut selber kreiert werden, beispielsweise als do-it-yourself Spielzeug zum kratzen. Häufig reicht für die dauerhafte Basis meistens ein bisschen Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Rolle Küchenpapier gewickelt werden kann. Zum Schluss noch mit ein bißchen Minze für Katzen beduften und fertig ist das Spielzeug zum kratzen für Katzen, Model Eigenbau. Katzen-Tunnel und Decken für Katzen, die knistern, sind bei den kleinen Vierbeinern auch geschätzt und können für den gezielten Spielspaß der der pelzigen Vierbeiner sehr mit geringem Aufwand nachgebaut werden.

Date: Januar 12, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.