Katzenspielzeug selber basteln

0 views
0%

Es wird ein Katzenspielzeug gebastelt mit dem Katzen viel Spaß haben und dazu braucht man nur drei Sachen und zwar Schnur, Federn und ein Stock.
Wie macht man kleinen Kätzchen eine Gaudi? Korrekt – mit dem geeigneten Katzenspielzeugen!
Katzenspielzeug gibt es allerdings wie Sand am Meer und verschiedenen Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es ja bekannt, dass unsere 4Beiner gerne einen eigenen Kopf haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Spielmäusen und Spielbällen auch intelligente Katzenspielzeuge, Tunnel und Kratzbäume.

Katzenspielzeuge gibt es wie Sand am Meer:

Wenn es um den Leitgedanken Katzenspielzeug geht zählen Spielzeuge für Katzen selbstverständlich zur Top Auswahl! Das ist eigentlich auch nicht weiter merkwürdig, denn Katzen schätzen es mit ihren Pfoten nach den beweglichen Kleinspielzeugen zu angeln, sie zu schnappen und dann in Ihrer Schnute wegzutragen – Sozusagen eine Trophäe für die kleinen Katzen! Auf der Hetzjagd nach diesen Spielzeugen können die kleinen Fellbälle schon durch die gesamte Wohnung sausen und dabei auch vor der neuen Couch keinesfalls halt machen. Auch in diesen Fällen gibt es ein bewährtes Mittel; Falls die Katze sich nur um den Spielball zu kümmern scheint, so hat sie doch meistens auch mindestens ein Auge auf ihr Lieblingsspielzeug gerichtet. Häufig sind dies die immer beliebten Spielmäuse für Katzen.

Mit den genannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze können die kleinen in den eigenen vier Wänden am besten gefordert und beschäftigt werden. Weshalb? – Katzen wird mit solchen Beschäftigungsspielzeugen nur sehr selten langweilig! So können Sie zur Unterhaltung Ihres Katers z.B. mit speziellem Laserspielzeug für Katzen interessante Punkte und Linien auf Boden und Wände projezieren. Die meisten Kätzchen präferieren diese Art der Beschäftigung! Das Außerordentliche daran ist, es ist sozusagen in jedem Haus aus vier Wänden ohne viel Mühe anzuwenden, zur Not an irgendeiner Wand. Mitunter spielt es auch keine Rolle ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den richtigen Beschäftigungsspielzeugen für Katzen wird es Ihrer Katze bestimmt zu keiner Zeit bedeutungslos. Genügend Beschäftigung soll wohl ein zentraler Umstand für die Euphorie Ihres Kater sein. deswegen bleiben sie gesund. Die meisten online Shops offerieren in den meisten Fällen eine enorme Reichhaltigkeit an Spielzeug zur Beschäftigung in jedem Alter. Dabei ist es manchmal auch eine mögliche alternative Möglichkeit dieses Katzenspielzeug selber anzufertigen, etwa wie DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! So bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen in ihrer Kreativität gefordert.

Für manche Katzenhalter sind auch die Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, selten mehr aus dem Alltag wegzudenken. Dafür gibt es viele Argumente, wobei einer bedeutungsvoller zu sein scheint als der andere. Als erstes, die Katzen können toben und SIE fangen sich keine Kratzer ein! Sollten wir uns dennoch manchmal einen Kratzer von unseren lieben Katzen einfangen, sollten wir natürlich wissen, dass es sich allein um ein Spiel für Katzen handelt und wir deswegen nicht sofort gekränkt sein müssen. Mit einer Angel für Katzen passiert solch ein Unfall zweifellos nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze daneben noch beschäftigt! Angeln für Katzen gibt es in den mannigfachsten Ausprägungen und aus mancherlei Werkstoffen; z.B. mit Federn, Bällen und/oder Gegenständen die quietschen – Kater und Katze genießen es!
So manche Tierhalter haben nach einiger Zeit gleich mehrere Angeln für Katzen in Spielzeugschrank gelagert, nicht Grundlos. Eine große Auswahlmöglichkeit an Angeln für Katzen unterbindet, dass das herumtoben mit diesem Katzenspielzeug so schnell nebensächlich wird.

Wer kennt es nicht: Ein neuer Teppich, eine einzigartige Tapete. und das erste was wir nach einer Weile sehen ist, wie sich Kater und Katze an diesen Gegenständen vergehen. Insbesondere die kleinen Katzen lieben es mit ihren Pfötchen zu kratzen und sich dabei zu strecken! Daher gibt es für Katzen und Kater auch ein mannigfaltiges Angebot an Kratzspielzeug. Die anscheinend prominentesten Kratzspielzeuge für Katzen dieser Gruppe sind Bäume zum kratzen oder auch Kratz-Matten. Spielzeug zum kratzen für viele der pelzigen Vierbeiner kann aber auch sehr gut eigenhändig kreiert werden, sozusagen als DoItYourself Kratzspielzeug. Manchmal reicht für eine haltbare Voraussetzung meistens ein Stück Sisalseil, welches um eine Küchenpapierrolle gewickelt wird. Zum Schluss noch mit ein bisschen Minze für Katzen beduften und fertig ist das Kratzspielzeug für Katzen, Typ Eigenbau. Katzentunnel und knister-decken sind bei vielen Vierbeinern ebenfalls sehr willkommen und können für den individuellen Unterhaltung der Katzen und Kater mit wenig Investitionen nachgebaut werden.

Date: Dezember 16, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.