DIY Katzenspielzeug Teil 2/3

0 views
0%

Eine riesige Gaudi macht man Katzen wodurch? In Ordnung – mit dem passenden Spielgerät!
Spielzeuge für Katzen gibt es wie Sand am Meer. Unter Katzenliebhabern ist es verschrien, dass unsere Vierbeiner sich bei der Wahl ihres Katzenspielzeugs gerne einmal intuitiv umentscheiden. Gefragt sind neben Klassikern wie Spielmäusen und Spielbällen auch intelligente Katzenspielzeuge, Tunnel und Kratzbäume.

Katzenspielzeug gibt es in den mannigfaltigsten Ausprägungen:

Wenn es um die Materie Katzenspielzeug geht zählen Spielbälle und Spielmäuse für Katzen selbstverständlich zur Top Auswahl! Das ist eigentlich auch nicht weiter verwunderlich, denn Katzen lieben es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu packen und dann in Ihrem Maul wegzutransportieren – Sozusagen die Schmuggelware für Stubentiger! Auf der Jagd nach diesen Spielzeugen können die kleinen Kätzchen schon durch die komplette Stube toben und dabei auch vor der gesamten Einrichtung keineswegs anhalten. Auch in solchen Situationen gibt es ein altgedientes Utensil; Falls die Katze sich lediglich um den Spielball zu kümmern scheint, sind Katzen im Gegensatz zu den meisten Menschen Multi-Tasking-Fähig. Häufig sind Katzen dabei von ihren Spilmäusen abgelenkt.

Mit den benannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen können Katzen in den eigenen vier Wänden optimal beansprucht und unterhalten werden. Weshalb? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! Lesen Sie hier, wie Sie zur Unterhaltung Ihrer Kleinen z.B. mit Lichtspielzeugen für Katzen interessante Musterformen auf den Boden oder die Wand werfen. Viele Katzen oder Katern präferieren es, auf diese Art verwöhnt zu werden! Das Schöne an dieser Tatsache ist, es ist quasi auf jedem Boden ohne viel Mühe anzuwenden, im schlimmsten Falle auf dem Boden. Dabei ist es nicht von Gewichtung aus welchem Material der Untergrund besteht, solange sich das Laserspielzeug farbig abheben kann. Mit den passenden Spielzeugen zur Beschäftigung Ihres Katers wird es Ihrer Katze überhaupt zu keiner Zeit belanglos. Ordentliche Beschäftigung soll ein wesentlicher Faktor für die Euphorie Ihrer Katzen sein. dadurch bedingt bleiben die Stubentiger gesund. Viele online Versandhändler offerieren in den meisten Fällen eine enorme Kollektion an Spielzeug für die Katzenbeschäftigung jeden Alters. Andererseits ist es manchmal auch eine schöne Option dieses Spielzeug mit den eigenen Händen zu kreieren, etwa wie DoItYourself Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! So bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen in ihrer Kreativität gefordert.

Für nicht wenige Katzenhalter sind auch die Katzenangeln selten mehr aus dem Alltag wegzudenken. Dafür gibt es zahlreiche Gründe, wobei der eine anschaulicher zu sein scheint als der andere. Zu aller erst, Katzen können ihre Krallen schärfen und als Sie, als tierhalter, erleiden keinerlei Kratzer! Sollte man sich als Katzenhalter hin und wieder einen leichten Kratzer von den Katzen abkriegen, ist es meist klar, dass es sich bloß um eine Art Spiel handelt und Katzenhalter deswegen nicht sofort eingeschnappt sein sollten. Mit einer guten Katzenangel passiert solch ein Unfall durchaus nicht ganz so einfach und dabei werden die Katzen außerdem noch beschäftigt! Die sogenannten Katzenangeln gibt es in den mannigfachsten Ausprägungen und aus mancherlei Baustoffen; zum Beispiel mit Bällen, Federn und/oder quietschenden Gegenständen – Hauskatzen mögen es!
Viele Katzenhalter haben nach einer Phase des ausprobierens direkt eine vielzahl an Katzenangeln in ihrem Fundus angesammelt, aus gutem Grund. Eine große Auswahlmöglichkeit an Angeln für Katzen lässt nicht zu, dass das herumtollen mit diesem Katzenspielzeug so schnell abgedroschen wird.

Viele Katzenhalter können bestätigen: Ein gepflegter Teppich, eine neue Wandverkledung. und das erste was wir nach einer einiger Zeit sehen können ist, wie sich die Katzen daran ausgetobt haben. Viele der pelzigen Vierbeiner mögen es mit ihren Pfoten zu bekratzen und die Beinchen dabei zu entspannen! Daher gibt es für Katzen und Kater auch ein buntes Angebot an Kratzspielzeug. Die wohl verbreitetsten Representanten dieser Sorte sind Bäume zum kratzen oder auch Matten zum kratzen. Kratzspielzeug für Katzen und Kater kann aber auch einfach von eigener Hand gebaut werden, sozusagen als do-it-yourself Kratzspielzeug. Manchmal reicht für die dauerhafte Voraussetzung oft ein bisschen Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Rolle Küchenpapier gewickelt werden kann. Zum Schluss noch mit ein bisschen Katzenminze beduften und vollendet ist das Kratzspielzeug für Katzen, Typ Eigenbau. Katzentunnel und Katzen-knister-decken sind bei den kleinen Kätzchen auch extrem willkommen und können zum persönlichen Beschäftigung der Katzen und Kater auch mit wenig Investitionen selbstgebaut werden.

Date: Dezember 30, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.