DIY Katzenspielzeug Teil 1/3

0 views
0%

Womit bescheren wir Felis silvestris catus eine riesige Gaudi? – mit dem entsprechenden Spielgerät!
Katzenspielzeug gibt es wie Sand am Meer. Unter Katzenliebhabern ist es verschrien, dass unsere 4Beiner keinen leicht zu durchschauenden Geschmack haben. Neben den Evergreens wie Spielmäusen und Katzenbällen sind intelligente Katzenspielzeuge, Katzentunnel und Kratzbäume nicht weniger gefragt..

Katzenspielzeuge gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um die Materie Katzenspielzeug geht zählen Spielbälle und Spielmäuse für Katzen natürlich zur Top Auswahl! Das ist eigentlich auch nicht weiter seltsam, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den unsteten Kleinspielzeugen zu angeln, sie zu packen und dann in Ihrer Schnute wegzutransportieren – Sozusagen eine Trophäe für unsere Stubentiger! Auf der Pirsch nach diesen Katzenspielzeugen können die kleinen Katzen schon durch die gesamte Wohnung sausen und dabei auch vor dem Mobilar ganz und gar nicht anhalten. Auch in solchen Situationen gibt es ein altgedientes Utensil; Wenn Felis silvestris catus sich nur um den Spielball zu kümmern scheint, sind Katzen im Gegensatz zu den meisten Menschen Multi-Tasking-Fähig. Häufig sind Katzen dabei von ihren Spilmäusen abgelenkt.

Mit den sogenannten Beschäftigungsspielzeugen können die kleinen im Haus optimal beansprucht und beschäftigt werden. Weshalb? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! So können Sie zur Beschäftigung Ihres Katers zum Beispiel mit speziellem Laserspielzeug für Katzen interessante Punkte und Linien auf den Boden oder die Wand projektieren. Viele Kätzchen wertschätzen es auf diese Art und Weise beschäftigt zu werden! Das Außerordentliche an diesem Umstand ist, es ist sozusagen auf jedem Boden ohne viel Mühe anzuwenden, im schlimmsten Falle auf einer Pappe. Mitunter ist es nicht ausschlaggebend ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den, für Ihre Katze passenden, Beschäftigungsspielzeugen für Katzen wird es Ihrer Katze unter allen Umständen keinesfalls nebensächlich. Und ausreichend Unterhaltung kann ein wichtiger Einfluß für das Wohlbefinden Ihres Kater sein. deswegen bleiben unsere Hauskatzen fit und ausgeglichen. Die ein oder anderen Internet-Shops stellen meistens eine enorme Reichhaltigkeit an Spielzeug für die Katzenbeschäftigung in jedem Alter. Zugegeben ist es häufig auch eine schöne alternative Möglichkeit dieses Katzenspielzeug eigenständig zu kreieren, im Grunde also DoItYourself Spielzeug zur Beschäftigung! Auf diese Weise bleiben nicht nur die Katzen gesund und fit bleiben, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen herausgefordert.

Für die meisten Katzenhalter sind auch die Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, nicht mehr aus dem Katzenalltag wegzudenken. Hierfür gibt es vielerei Argumente, wobei der eine sicherlich bedeutungsvoller zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Katzen und Kater können sich austoben und SIE bekommen keine Kratzer ab! Sollten wir uns dennoch manchmal einen Kratzer von spielenden Katzen einfangen, wissen wir natürlich, dass es sich allein um ein Spiel für Katzen handelt und wir aus diesem Grunde nicht asap beleidigt sein müssen. Mit einer schönen Angel für Katzen geschieht dies natürlich nicht so häufig und dabei wird die Katze obendrein gleichwohl unterhalten! Angeln für Katzen gibt es in den verschiedensten Ausprägungen und aus mancherlei Baustoffen; mit Federn, Bällen und/oder Gegenständen die quietschen – Katzen haben es gern!
So manche Katzenhalter haben nach einer Phase des ausprobierens direkt mehrere Angelspielzeuge für Katzen in Spielzeugschrank eingelagert, nicht ohne Grund. Eine große Auswahlmöglichkeit an Angeln für Katzen unterbindet, dass das herumtollen mit diesen Katzenspiezeugen so schnell nebensächlich wird.

Wer kennt es nicht: Ein neuer Teppich, eine ansprechende Tapete. und das erste was wir nach einer Dauer weniger Tage entsetzt sehen ist, wie sich Kater und Katze an diesen Gegenständen vergehen. Viele der pelzigen Vierbeiner liken es mit ihren Pfoten zu kratzen und die Beinchen dabei zu strecken! Daher gibt es für Katzen auch ein mannigfaltiges Angebot an Kratzspielzeug. Die bekanntesten Representanten dieser Gruppe sind Kratzbäume oder auch Kratz-Matten. Kratzspielzeug für viele der pelzigen Vierbeiner kann aber auch sehr einfach selber gebaut werden, beispielsweise als DIY Spielzeug zum kratzen. In der Regel reicht für die dauerhafte Basis meistens ein bisschen Sisalseil, welches z.B. um eine Rolle Küchenpapier gelegt werden sollte. Zum Schluss noch mit ein bißchen Katzenminze beduften und komplett ist das Kratzspielzeug für die kleinen Katzen, Model Eigenbau. Tunnel für Katzen und Decken für Katzen, die knistern, sind bei den kleinen Haustieren auch sehr hochgeschätzt und können für den individuellen Beschäftigung der Katzen sehr mit wenig Investitionen nachgebaut werden.

Date: Dezember 27, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.