DIY – Katzenspielzeug selbst nähen für Nähdummies

0 views
0%

Viel Spaß beim Zusehen 🙂 Felis silvestris catus lassen sich gerne wodurch bespassen? Richtig – mit dem entsprechenden Spielzeug!
Katzenspielzeug gibt es in Hülle und Fülle und aus den unterschiedlichsten Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es populär, dass unsere Lieblinge gerne einen eigenen Kopf haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Spielmäusen und Spielbällen auch intelligente Katzenspielzeuge, Tunnel und Kratzbäume.

Katzenspielzeug gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um die Materie Katzenspielzeug geht zählen Spielbälle und Spielmäuse für Katzen natürlich zu einem Must-have für jeden Katzen-Fan! Das ist eigentlich auch nicht weiter absonderlich, denn Katzen schätzen es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu angeln, sie zu packen und dann in ihrem Mäulchen wegzutransportieren – Sozusagen für die kleinen! Auf der Hatz nach diesen Spielzeugen können die kleinen Fellbälle schon durch das ganze Haus toben und dabei auch vor den Sitzmöbeln gewiss nicht halt machen. Auch in solchen Situationen gibt es ein bewährtes Hilfsmittel; Sofern die Katze sich nur um den Ball zum spielen zu drehen scheint, sind Katzen im Gegensatz zu den meisten Menschen Multi-Tasking-Fähig. Meistens lassen sich nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den benannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen können Katzen im Haus optimal gefordert und beschäftigt werden. Weswegen? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! Auf diese Art und Weise können Sie zur Belustigung Ihres Katers beispielsweise mit Laserspielzeugen animierende Punkte und Linien auf die Wand oder den Boden projektieren. Nicht wenige Kater oder Katzen mögen es, auf diese Art und Weise bespasst zu werden! Das Schöne an dieser Tatsache ist, es ist quasi auf jedem Boden sehr leicht anwendbar, zur Not auf dem Fußboden. Mitunter ist es völlig egal. Mit den passenden Beschäftigungsspielzeugen für Katzen wird es Ihrer Katze an sich keinesfalls bedeutungslos. Ausreichend Unterhaltung soll wohl ein wichtiger Einfluß für das Wohlergehen Ihrer Katze sein. Auf diese Weise bleiben unsere Hauskatzen gesund. Viele online Versandhändler offerieren nicht selten eine enorme Auswahl an Spielzeug für die Katzenbeschäftigung jeden Alters. Dabei ist es mitunter auch eine gute alternative Möglichkeit dieses Spielzeug eigenständig anzufertigen, etwa wie DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! So sollen nicht nur die Tiere fit und gesund bleiben, sondern es werden auch Herrchen und Frauchen gefordert.

Für viele Katzenliebhabern sind auch die sogenannten Katzenangeln nicht mehr aus dem Alltag der Katzen wegzudenken. Zu diesem Zweck gibt es diverse Motive, wobei einer bedeutungsvoller zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Katzen können toben und die Tierhalter bekommen keine Kratzer ab! Auch wenn wir uns manchmal einen kleinen Kratzer von unseren lieben Katzen einfangen, wissen wir natürlich, dass es sich nur um eine Art Spiel für Hauskatzen handelt und Halter einer Katze deshalb nicht sofort verschnupft sein müssen. Mit einer schönen Katzenangel passiert solch ein Unfall freilich nicht ganz so einfach und dabei werden die Katzen zugleich noch unterhalten! Angeln für Katzen gibt es in den verschiedensten Ausprägungen und aus verschiedenen Stoffen; zum Beispiel mit Federn, Bällen und/oder quietsch-Gegenständen – Katzen mögen es!
So manche Tierhalter haben nach einer Eingewöhnungsphase gleich eine vielzahl an Katzenangeln in Spielzeugschrank für Katzen eingelagert, keineswegs ohne Grund. Eine große Auswahl an Katzenangeln unterbindet, dass das herumtoben mit diesen Katzenspiezeugen so einfach alltäglich wird.

Wer kennt es nicht: Ein besonderer Teppich, eine neue Wandverkledung. und das erste was wir nach einer einiger Zeit mehr oder weniger entsetzt sehen können ist, wie sich Kater und Katze an diesen Gegenständen vergehen. Insbesondere die kleinen Katzen mögen es mit ihren Pfoten zu kratzen und die Beinchen dabei zu entspannen! Nicht umsonst gibt es für Katzen auch ein reiches Angebot an Kratzspielzeug. Die wohl renomiertesten Vertreter dieser Sorte sind Kratzbäume oder auch Kratzmatten für Katzen. Spielzeug zum kratzen für insbesondere die kleinen Katzen kann aber auch einfach selbst hergestellt werden, gewissermaßen als do-it-yourself Kratzspielzeug. Häufig reicht für die haltbare Voraussetzung oft ein bisschen Sisalseil, welches z.B. um eine Küchenpapierrolle gelegt werden sollte. Zum Schluss noch mit ein bisschen Minze für Katzen beduften und vollendet ist das Kratzspielzeug für die pelzigen Vierbeiner, Marke Eigenbau. Katzentunnel und knister-decken sind bei den kleinen Vierbeinern gleichfalls immer beliebt und können zum gezielten Spielspaß der besonders kleinen Kätzchen sehr mit geringem Aufwand nachgebaut werden.

Date: Dezember 28, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.