*DIY* Katzenspielzeug selber basteln

0 views
0%

Meine Katze hat ein Katzenspielzeug von mir bekommen, was ich selber gebastelt habe. Da sie daran so viel Spass hat, dachte ich es wäre auch eine Idee für …
Felis silvestris catus lassen sich in der Regel wie bespassen? Genau – mit dem angebrachten Spielzeug für Katzen!
Spielzeuge für Katzen gibt es in Hülle und Fülle. Unter Katzenliebhabern ist es verschrien, dass unsere 4Beiner sich bei der Wahl ihres Spielzeug für Katzen gerne einmal spontan umentscheiden. Gefragt sind neben Klassikern wie Bällen und Spielmäuse für Katzen auch intelligente Katzenspielzeuge, Tunnel und Kratzbäume.

Spielzeuge für Katzen gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um die Materie Katzenspielzeug geht zählen Spielmäuse und Spielbälle für Katzen natürlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter kurios, denn Katzen schätzen es mit ihren Pfoten nach den wandelbaren Kleinspielzeugen zu fischen, sie zu greifen und dann in Ihrem Maul wegzutransportieren – Sozusagen eine Trophäe für Katzen! Auf der Hast nach diesen Spielzeugen können die kleinen Kätzchen schon durch die gesamte Wohnung toben und dabei auch vor der neuen Couch nicht halt machen. Aber auch hier gibt es ein verlässliches Hilfsmittel; Wenn die Katze sich lediglich um den Ball zu spielen scheint, können Katzen mit Ihrer Aufmerksamkeit häufig woanders sein. Häufig sind Katzen dabei von ihren Spilmäusen abgelenkt.

Mit den genannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze können Katzen im Haushalt am besten gefordert und beschäftigt werden. Warum? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! So können Sie zur Belustigung Ihrer Katze zum Beispiel mit Laserspielzeugen interessante Musterformen auf Boden und Wände projezieren. Ein großer Kreis an Katzen und Katern lieben es auf diese Art bespasst zu werden! Das Wunderbare daran ist, es ist angeblich in jedem Haushalt ohne viel Mühe anzuwenden, notfalls auf dem Fußboden. Mitunter ist es völlig egal. Mit den richtigen Beschäftigungsspielzeugen wird es Ihrer Katze auf alle Fälle durchaus nicht unbedeutend. Und genügend Beschäftigung soll wohl ein wegweisender Faktor für das Wohlergehen Ihrer Katze sein. deshalb bleiben die Tierchen gesund. Die ein oder anderen online Shops offerieren nicht selten eine riesige Auswahl an Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen jeden Alters. Dabei ist es manchmal auch eine schöne alternative Möglichkeit dieses Katzenspielzeug selber zu gestalten, etwa wie DoItYourself Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen! Auf diese Art und Weise sollen nicht nur die Tiere fit und gesund bleiben, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen herausgefordert.

Für nicht wenige Katzenhalter sind auch die Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Hierfür gibt es verschiedenartige Argumente, wobei der eine sicherlich anschaulicher zu sein scheint als der andere. Als erstes, Kater und Katzen können ihr natürliches Verhalten erlernen und SIE bekommen keine Kratzer ab! Auch wenn wir uns manchmal einen leichten Kratzer von spielenden Katzen abkriegen, ist es meist klar, dass es sich bloß um ein Spiel für Katzen handelt und wir deshalb nicht gleich gekränkt sein sollten. Mit einer Angel für Katzen geschieht solch ein Unfall selbstverständlich nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze obendrein noch beschäftigt! Angeln für Katzen gibt es in den verschiedensten Formen und aus diversen Rohstoffen; zum Beispiel mit Federn, Bällen und/oder quietsch-Gegenständen – Hauskatzen lieben es!
Einige Katzenhalter haben im Laufe der Zeit gleich eine vielzahl an Angelspielzeuge für Katzen in Spielzeugschrank für Katzen angesammelt, aus gutem Grund. Eine große Auswahlmöglichkeit an Katzenangeln unterbindet, dass das herumtoben mit den Spielzeugen für Katzen dieser Art so schnell alltäglich wird.

Wer kennt es nicht: Ein besonderer Teppich, eine ansprechende Wandverkledung. und das erste was wir nach einer einiger Zeit mehr oder weniger entsetzt sehen können ist, wie sich die Katzen daran ausgetobt haben. Viele der pelzigen Vierbeiner lieben es mit ihren Pfötchen zu bekratzen und sich dabei zu strecken! Deswegen gibt es für Katzen und Kater auch ein mannigfaltiges Angebot an Kratzspielzeugen für Katzen. Die bekanntesten Representanten dieser Gruppe sind die Kratzbäume oder auch Matten für Katzen zum kratzen. Spielzeug zum kratzen für viele der pelzigen Vierbeiner kann aber auch sehr gut selber gebaut werden, gewissermaßen als do-it-yourself Kratzspielzeug. Manchmal reicht für eine dauerhafte Grundlage ein Stück Sisalseil, welches um eine Rolle Toilettenpapier gelegt wird. Als letzten Schritt noch mit ein bißchen Minze für Katzen beduften und fertig ist das Spielzeug zum kratzen für die pelzigen Vierbeiner, Typ Eigenbau. Katzentunnel und Katzen-knister-decken sind bei den kleinen Vierbeinern ebenfalls extrem bevorzugt und können für den gezielten Unterhaltung der Katzen und Kater mit geringem Aufwand selbstgebaut werden.

Date: Dezember 19, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.