DIY Katzenspielzeug | Rasselhandschuh

0 views
0%

Was kann man aus einem Bauarbeiterhandschuh, Federn, Stoff, Kordel, Nadel und Faden tolles für die Samtpfote herstellen? Weitere Infos gibt’s auf … Wodurch macht man Katzen eine große Gaudi? Gewiss – mit dem angemessenen Spielzeug!
Katzenspielzeug gibt es allerdings in Hülle und Fülle. Unter Katzenliebhabern ist es wohlbekannt, dass unsere Lieblinge keinen leicht zu durchschauenden Geschmack haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Bällen und Spielmäuse für Katzen auch intelligente Katzenspielzeuge, Kratzbäume und Tunnel für Katzen.

Katzenspielzeuge gibt es wie Sand am Meer:

Wenn es um die Materie Katzenspielzeug geht zählen Spielmäuse und Spielbälle für Katzen selbstverständlich zu einem Must-have für jeden Katzen-Fan! Das ist eigentlich auch nicht weiter eingeartig, denn Katzen lieben es mit ihren Pfoten nach den beweglichen Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu greifen und dann in Ihrer Schnute wegzutransportieren – Sozusagen Beutefang für Katzen! Auf der Hast nach diesen Beschäftigungen für Kätzchen können die kleinen Kätzchen schon durch das ganze Haus tosen und dabei auch vor dem Mobilar nicht halt machen. Auch in solchen Situationen gibt es ein anerkanntes Hilfsmittel; Wenn Felis silvestris catus sich lediglich um ihr Spielzeug zu drehen scheint, sind Katzen im Gegensatz zu den meisten Menschen Multi-Tasking-Fähig. Meistens lassen sich kleine Kätzchen nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den benannten Beschäftigungsspielzeugen sollten Katzen Zuhause best möglich beansprucht und auf Trapp gehalten werden. Warum? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! Auf diese Art und Weise können Sie zur Unterhaltung Ihres Katers beispielsweise mit Lichtspielzeugen für Katzen interessante Schauspiele auf Wände und Boden projektieren. Die meisten Kater oder Katzen wertschätzen dieses Spiel! Das Wunderbare an diesem Umstand ist, es ist sozusagen in jedem Haushalt ausführbar, im schlimmsten Falle auf einem Stück Pappe. Mitunter spielt es auch keine Rolle. Mit den passenden Beschäftigungs-Spielzeug wird es Ihrer Katze schlechtweg keinesfalls abgedroschen. Genügend Beschäftigung kann ein wesentlicher Faktor für das Wohlergehen Ihres Kater sein. So bleiben Katzen fit und ausgeglichen. Nicht wenige online Shops bieten nicht selten eine große Menge an Beschäftigungsspielzeug für Katzen, egal ob jung oder alt. Allerdings ist es häufig auch eine schöne alternative Möglichkeit dieses Spielzeug selbst zu bauen, im Grunde also DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! Auf diese Art bleiben nicht nur die Katzen gesund und fit bleiben, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen in ihrer Kreativität gefordert.

Für viele Halter von Katzen sind auch die sogenannten Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, selten mehr aus dem Alltag wegzudenken. Dafür gibt es verschiedenartige Gründe, wobei einer überzeugender zu sein scheint als der andere. Als erstes, die Katzen können sich austoben und die Tierhalter fangen sich keine Kratzer ein! Sollten wir uns dennoch hin und wieder einen winzigen Kratzer von den Katzen abkriegen, sollten wir natürlich wissen, dass es sich bloß um ein Spiel für Katzen handelt und wir folglich nicht gleich eingeschnappt sein müssen. Mit einer guten Katzenangel geschieht solch ein Unfall natürlich nicht so häufig und dabei werden die Katzen gleichzeitig gleichwohl beschäftigt! Angeln für Katzen gibt es in den mannigfachsten Formen und aus mancherlei Rohstoffen; mit Federn, Bällen und/oder quietsch-Gegenständen – Katzen lieben es!
Einige Katzenhalter haben nach einiger Zeit direkt eine vielzahl an Katzenangeln in Spielzeugschrank für Katzen eingelagert, aus gutem Grund. Eine große Auswahlmöglichkeit an Angeln für Katzen unterbindet, dass das herumtoben mit diesen Spielzeugen für Katzen so schnell belanglos wird.

Es ist kein Geheimnis unter Katzenhaltern: Ein neuer Teppich, eine einzigartige Wandverkledung. und das erste was wir nach einer Weile sehen ist, wie sich Kater und Katze an diesen Gegenständen vergehen. Besonders kleine Kätzchen lieben es mit den Pfoten zu bekratzen und sich dabei zu strecken! Deshalb gibt es für Kater und Katzen auch ein reiches Angebot an Spielzuegen für Katzen zum kratzen. Die anscheinend prominentesten Kratzspielzeuge für Katzen dieser Gattung sind die Kratzbäume oder auch Matten zum kratzen. Kratzspielzeug für Katzen kann aber auch selber kreiert werden, gewissermaßen als do-it-yourself Spielzeug zum kratzen. Meistens reicht für eine dauerhafte Voraussetzung oft ein Stück Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Küchenpapierrolle gewickelt werden sollte. Zum Schluss noch mit ein bisschen Minze für Katzen beduften und vollendet ist das Kratzspielzeug für die pelzigen Vierbeiner, Marke Eigenbau. Katzen-Tunnel und Decken für Katzen, die knistern, sind bei nicht wenigen Kätzchen ebenso extrem willkommen und können für den persönlichen Beschäftigung der Kater und Katzen auch mit wenig Investitionen nachgebaut werden.

Date: November 11, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.