DIY Katzenspielzeug leicht gemacht: Der Oktopus

0 views
0%

Dieses Spielzeug wird Deine Katze lieben – und Du kannst es ganz schnell und einfach nachbasteln. Viel Spaß mit dem Oktopus für Stubentiger! ———- Mehr:
Eine richtige Gaudi machen wir Felis silvestris catus wie? In Ordnung – mit dem passenden Katzenspielzeugen!
Spielzeuge für Katzen gibt es allerdings wie Sand am Meer. Unter Katzenliebhabern ist es populär, dass unsere Vierbeiner gerne einen eigenen Kopf haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Spielmäusen und Spielbällen auch intelligente Katzenspielzeuge, Kratzbäume und Tunnel für Katzen.

Unterhaltung für kleinen Kätzchen gibt es in den mannigfaltigsten Designs:

Wenn es um das Thema Katzenspielzeug geht zählen Spielmäuse und Spielbälle für Katzen selbstverständlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter absonderlich, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu angeln, sie zu greifen und dann in Ihrem Maul wegzutransportieren – Sozusagen die Schmuggelware für die kleinen! Auf der Treiberei nach diesen Katzenspielzeugen können die kleinen Fellbälle schon durch die gesamte Wohnung toben und dabei auch vor der neuen Couch ganz und gar nicht anhalten. Auch in diesen Fällen gibt es ein gängiges Hilfsmittel; Sofern die Katze sich nur um ihr Spielzeug zu kümmern scheint, so hat sie doch meistens auch mindestens ein Auge auf ihr Lieblingsspielzeug gerichtet. Häufig lassen sich kleine Kätzchen nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den sogenannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze können Katzen in den eigenen vier Wänden am besten gefordert und auf Trapp gehalten werden. Weshalb? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! So können Sie zur Belustigung Ihres Katers zum Beispiel mit Lichtspielzeugen für Katzen animierende Schauspiele auf Wände und Boden werfen. Die meisten Katern und Katzen bevorzugen es, auf diese Art und Weise bespasst zu werden! Das Wunderbare an dieser Tatsache ist, es ist gewissermaßen auf jedem Boden sehr leicht anwendbar, zur Not an der Wand des Nachbarn. Mitunter spielt es auch keine Rolle. Mit den richtigen Spielzeugen für die Beschäftigung wird es Ihrer Katze auf alle Fälle nimmer trivial. Ordentliche Unterhaltung soll ein wichtiger Einfluß für das Wohlergehen Ihrer Hauskatzen sein. So bleiben die Tierchen gesund. Ein großer Teil an Shop Anbieter stellen meistens eine riesige Kollektion an Spielzeug für die Katzenbeschäftigung in jedem Alter. Zugegeben ist es mitunter auch eine mögliche alternative Möglichkeit dieses Spielzeug selbst zu gestalten, letzlich DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! Auf diese Art sollen nicht nur die Tiere fit und gesund bleiben, sondern es werden auch wir Tierhalter kreativ herausgefordert.

Für viele Katzenhalter sind auch die Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Dafür gibt es verschiedenartige Motive, wobei einer verständlicher zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Kater und Katzen können spielen und die Tierhalter fangen sich keine Kratzer ein! Sollten wir uns dennoch mal einen kleinen Kratzer von spielenden Katzen abkriegen, ist es meist klar, dass es sich allein um eine Art Spiel für Hauskatzen handelt und Halter einer Katze demzufolge nicht direkt verschnupft sein sollten. Mit einer Katzenangel geschieht so etwas freilich nicht ganz so leicht und dabei wird die Katze außerdem noch beschäftigt! Katzenangeln gibt es in den mannigfachsten Ausprägungen und aus diversen Materialien; zum Beispiel mit Bällen, Federn und/oder Gegenständen die quietschen – Kater und Katze haben es gern!
Viele Katzenhalter haben nach einer Eingewöhnungsphase gleich mehrere Katzenangeln in ihrem Fundus eingelagert, nicht ohne Grund. Eine große große Auswahlmöglichkeit an Katzenangeln verhindert, dass das herumtollen mit diesen Katzenspiezeugen so einfach bedeutungslos wird.

Wer kennt es nicht: Ein gepflegter Teppich, eine einzigartige Wandverkledung. und das erste was wir nach einer Weile sehen können ist, wie sich unsere Katzen an diesen recken und strecken. Katzen und Kater liken es mit den Pfoten zu kratzen und die Beinchen dabei zu entspannen! Nicht umsonst gibt es für Besonders kleine Kätzchen auch ein reiches Angebot an Kratzspielzeug. Die wohl prominentesten Representanten dieser Familie sind die bekannten Kratzbäume für Katzen oder auch Matten zum kratzen. Kratzspielzeug für Katzen kann aber auch von eigener Hand gebaut werden, gewissermaßen als DoItYourself Spielzeug zum kratzen. In der Regel reicht für eine gute Grundlage schon ein bisschen Sisalseil, welches z.B. um eine Rolle Küchenpapier gewickelt werden sollte. Zum Schluss noch mit ein bißchen Minze für Katzen beduften und vollendet ist das Spielzeug zum kratzen für besonders kleine Kätzchen, Model Eigenbau. Katzen-Tunnel und Katzen-knister-decken sind bei Haustieren auch immer willkommen und können zum persönlichen Unterhaltung der insbesondere kleinen Katzen auch mit geringem Aufwand nachgebaut werden.

Date: Januar 14, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.