Der magere Katzenbaum

0 views
0%

Eine enorme Freude bescheren wir Katzen wie? Richtig – mit dem geeigneten Katzenspielzeug!
Katzenspielzeug gibt es allerdings wie Sand am Meer und verschiedenen Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es populär, dass unsere Vierbeiner keinen leicht zu durchschauenden Geschmack haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Bällen und Spielmäuse für Katzen auch intelligente Katzenspielzeuge, Tunnel und Kratzbäume.

Spielzeuge für Katzen gibt es wie Sand am Meer:

Wenn es um die Materie Katzenspielzeug geht zählen Spielmäuse und Spielbälle für Katzen natürlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter merkwürdig, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den wandelbaren Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu erhaschen und dann in Ihrer Schnute wegzutransportieren – Sozusagen für unsere Stubentiger! Auf der Hetze nach diesen Beschäftigungen für Kätzchen können die kleinen Katzen schon durch die komplette Stube tosen und dabei auch vor Tischen und Garnituren keinesfalls halt machen. Auch in diesen Fällen gibt es ein bewährtes Hilfsmittel; Falls die Katze sich nur um ihr Spielzeug zu kümmern scheint, können Katzen mit Ihrer Aufmerksamkeit häufig woanders sein. Häufig lassen sich kleine Kätzchen nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den genannten Beschäftigungsspielzeugen können die kleinen im Haushalt am besten beansprucht und beschäftigt werden. Weswegen? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! Lesen Sie hier, wie Sie zur Beschäftigung Ihres Katers zum Beispiel mit Lichtspielzeugen für Katzen animierende Muster auf Boden und Wände projezieren. Ein großer Kreis an Katzen mögen es auf diese Art bespasst zu werden! Das Schöne daran ist, es ist gewissermaßen in jedem Haushalt sehr leicht anwendbar, zur Not an der Wand des Nachbarn. Mitunter ist es nicht ausschlaggebend ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den passenden Spielzeugen zur Beschäftigung Ihres Katers wird es Ihrer Katze überhaupt nimmer unbedeutend. Und genügend Beschäftigung soll wohl ein wegweisender Umstand für die Euphorie Ihrer Hauskatzen sein. deshalb bleiben sie gesund und munter. Ein großer Teil an Shops offerieren häufig eine Menge an Spielzeug zur Beschäftigung jeden Alters. Dabei ist es mitunter auch eine gute Alternative dieses Spielzeug eigenständig anzufertigen, etwa wie DIY Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen! So sollen nicht nur die Tiere fit und gesund bleiben, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen kreativ herausgefordert.

Für manche Katzenliebhabern sind auch die sogenannten Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, selten mehr aus dem Katzenalltag wegzudenken. Hierfür gibt es vielerei Argumente, wobei der eine überzeugender zu sein scheint als der andere. Angefangen mit, Katzen können toben und als Sie, als tierhalter, fangen sich keine Kratzer ein! Sollte man sich als Halter von Katzen manchmal einen leichten Kratzer von spielenden Katzen abkriegen, ist es nicht selten, dass es sich allein um ein Spiel für Katzen handelt und Halter einer Katze demzufolge nicht asap eingeschnappt sein sollten. Mit einer Katzenangel geschieht dies natürlich nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze zugleich noch unterhalten! Angeln für Katzen gibt es in den unterschiedlichsten Formen und aus mehreren Baustoffen; zum Beispiel mit Bällen, Federn und/oder Gegenständen die quietschen – Kater und Katze mögen es!
So manche Katzenhalter haben im Laufe der Zeit direkt eine vielzahl an Katzenangeln in ihrem Fundus gelagert, aus gutem Grund. Eine Auswahl an Angelspielzeuge für Katzen verhindert, dass das herumtollen mit diesen Katzenspiezeugen so einfach bedeutungslos wird.

Wer kennt es nicht: Ein schöner Teppich, eine neue Tapete. und das erste was wir nach einer Dauer weniger Tage entsetzt sehen ist, wie sich Kater und Katze an diesen Gegenständen vergehen. Kater und Katzen mögen es mit ihren Pfoten zu kratzen und sich dabei zu strecken! Daher gibt es für Kater und Katzen auch ein reiches Angebot an Kratzspielzeugen für Katzen. Die anscheinend verbreitetsten Representanten dieser Kategorie sind die sogenannten Kratzbäume oder auch Matten für Katzen zum kratzen. Kratzspielzeug für Katzen kann aber auch schnell selber hergestellt werden, im Grunde als DoItYourself Spielzeug zum kratzen. Häufig reicht für die gute Grundlage meistens ein bisschen Sisalseil, welches um eine Toilettenpapierrolle gelegt wird. Als letzten Schritt noch mit ein bißchen Minze für Katzen beduften und fertig ist das Kratzspielzeug für besonders kleine Kätzchen, Marke Eigenbau. Katzentunnel und knister-decken sind bei vielen Vierbeinern ebenfalls bevorzugt und können zum individuellen Unterhaltung der Katzen auch mit wenig Investitionen nachgebaut werden.

Date: November 25, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.