Cat Scratcher in Wall Corner

0 views
0%

Eine riesige Gaudi machen wir kleinen Kätzchen womit? Gewiss – mit dem angemessenen Katzenspielzeug!
Katzenspielzeug gibt es wie Sand am Meer und aus den unterschiedlichsten Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es verschrien, dass unsere Vierbeiner sich bei der Wahl ihres Spielzeugs gerne einmal spontan umentscheiden. Gefragt sind neben Klassikern wie Bällen und Spielmäuse für Katzen auch intelligente Katzenspielzeuge, Kratzbäume und Tunnel für Katzen.

Katzenspielzeug gibt es wie Sand am Meer:

Wenn es um die Angelegenheit Katzenspielzeug geht zählen Spielzeuge für Katzen selbstverständlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter merkwürdig, denn Katzen schätzen es mit ihren Pfoten nach den unsteten Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu erhaschen und dann in ihrem Mäulchen wegzutragen – Sozusagen eine Trophäe für unsere Stubentiger! Auf der Unrast nach diesen Beschäftigungen für Kätzchen können die kleinen Katzen schon durch die gesamte Wohnung tosen und dabei auch vor den Sitzmöbeln keinesfalls anhalten. Auch in diesen Fällen gibt es ein erprobtes Utensil; Sofern die Katze sich nur um den Ball zu spielen scheint, sind Katzen im Gegensatz zu den meisten Menschen Multi-Tasking-Fähig. Oft lassen sich kleine Kätzchen nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den benannten Spielzeugen zur Beschäftigung einer Katze sollten Katzen in der Wohnung best möglich ausgelastet und auf Trapp gehalten werden. Warum? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! Auf diese Art und Weise können Sie zur Unterhaltung Ihrer Katze z.B. mit Laserspielzeugen spielerische Punkte und Linien auf Wände und Boden projezieren. Die meisten Kater oder Katzen lieben diese Art der Beschäftigung! Das Außerordentliche daran ist, es ist quasi an jeder Wand nutzbar, zur Not an der Wand des Nachbarn. Dabei ist es nicht von Gewichtung. Mit den passenden Beschäftigungsspielzeugen wird es Ihrer Katze auf alle Fälle nie abgedroschen. Und anständige Unterhaltung kann ein wichtiger Faktor für das Wohl Ihrer Hauskatzen sein. dadurch bedingt bleiben die Stubentiger gesund und munter. Die meisten Internet-Shops offerieren in den meisten Fällen eine enorme Fülle an Spielzeug für die Katzenbeschäftigung in jedem Alter. Andererseits ist es mitunter auch eine mögliche Alternative dieses Beschäftigungsspielzeug für Katzen selbst zu bauen, sozusagen DoItYourself Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! Auf diese Art bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch die Halter von Tieren herausgefordert.

Für die meisten Halter von Katzen sind auch die Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Zu diesem Zweck gibt es verschiedenartige Gründe, wobei der eine verständlicher zu sein scheint als der andere. Zu aller erst, die Katzen können sich austoben und SIE bekommen keine Kratzer ab! Sollte man sich als Halter von Katzen manchmal einen kleinen Kratzer von spielenden Katzen abkriegen, wissen wir natürlich, dass es sich lediglich um eine Art Spiel für Hauskatzen handelt und Halter einer Katze daher nicht sofort gekränkt sein sollten. Mit einer guten Angel für Katzen passiert solch ein Unfall durchaus nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze zugleich gleichwohl bespasst! Die sogenannten Katzenangeln gibt es in den mannigfachsten Formen und aus mancherlei Substanzen; z.B. mit Federn, Bällen oder quietschenden Gegenständen – Katzen mögen es!
Einige Katzenhalter haben nach einiger Zeit direkt mehrere Angeln für Katzen in Spielzeugschrank angesammelt, keineswegs ohne Grund. Eine große Auswahlmöglichkeit an Katzenangeln verhindert, dass das herumtollen mit diesen Spielzeugen für Katzen so bald langweilig wird.

Es ist kein Geheimnis unter Katzenhaltern: Ein gepflegter Teppich, eine neue Wandverkledung. und das erste was wir nach einer Weile sehen können ist, wie sich die Katzen daran ausgetobt haben. Viele der pelzigen Vierbeiner lieben es mit den Pfötchen zu kratzen und die Beinchen dabei zu entspannen! Nicht umsonst gibt es für Viele der pelzigen Vierbeiner auch ein opulentes Angebot an Kratzspielzeugen für Katzen. Die wohl prominentesten Vertreter dieser Familie sind die Kratzbäume oder auch Matten für Katzen zum kratzen. Spielzeug zum kratzen für Katzen und Kater kann aber auch schnell von eigener Hand hergestellt werden, sozusagen als DoItYourself Spielzeug zum kratzen. Häufig reicht für die haltbare Basis ein bisschen Sisalseil, welches um eine Rolle Toilettenpapier gelegt werden kann. Am Ende noch mit ein wenig Katzenminze beduften und komplett ist das Kratzspielzeug für Kater und Katzen, Typ Eigenbau. Katzentunnel und Decken für Katzen, die knistern, sind bei vielen Haustieren gleichfalls extrem beliebt und können zum individuellen Beschäftigung der Katzen und Kater ohne viel Aufwand selbstgebaut werden.

Date: November 24, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.