Deine Katze wird dieses Spielzeug lieben!

0 views
0%

Wodurch machen wir Katzen eine riesige Freude? – mit dem angemessenen Spielzeug!
Katzenspielzeug gibt es in Hülle und Fülle. Unter Katzenliebhabern ist es populär, dass unsere Lieblinge keinen leicht zu durchschauenden Geschmack haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Bällen und Spielmäuse für Katzen auch intelligente Katzenspielzeuge, Tunnel und Kratzbäume.

Unterhaltung für Katzen gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um den Leitgedanken Katzenspielzeug geht zählen Spielzeuge für Katzen natürlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter absonderlich, denn Katzen schätzen es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu greifen und dann in Ihrem Maul wegzutransportieren – Sozusagen Beutefang für Katzen! Auf der Eile nach diesen Katzenspielzeugen können die kleinen Kätzchen schon durch die komplette Stube tosen und dabei auch vor der neuen Couch nicht halt machen. Auch in diesen Fällen gibt es ein erprobtes Mittel; Falls die Katze sich nur um den Spielball zu drehen scheint, sind Katzen mit Ihren Gedanken auch häufig bei einer weiteren Sache. Oft sind Katzen dabei von ihren Spilmäusen abgelenkt.

Mit den sogenannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen können die kleinen in der Wohnung best möglich ausgelastet und unterhalten werden. Weshalb? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! So können Sie zur Belustigung Ihrer Kleinen zum Beispiel mit Laserspielzeugen spielerische Musterformen auf Wände und Boden werfen. Die meisten Katzen präferieren es auf diese Weise bespaßt zu werden! Das Außerordentliche daran ist, es ist quasi auf jedem Boden leicht anzuwenden, notfalls auf einem Stück Pappe. Hierbei ist es nicht von Gewichtung. Mit den richtigen Spielzeugen zur Beschäftigung Ihres Katers wird es Ihrer Katze an sich unmöglich trivial. Ausreichend Bespaßung soll ein wichtiger Punkt für das Wohl Ihrer Katze sein. deswegen bleiben unsere Hauskatzen gesund. Nicht wenige Shop Anbieter bieten nicht selten eine Fülle an Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen, egal in welchem Alter sich die Hauskatze befindet. Allerdings ist es häufig auch eine schöne Alternative dieses Katzenspielzeug selber zu gestalten, letzlich DIY Beschäftigungsspielzeug für Katzen! So sollen nicht nur die Tiere fit und gesund bleiben, sondern es werden auch die Halter von Tieren herausgefordert.

Für manche Katzenhalter sind auch die sogenannten Katzenangeln selten mehr aus dem Alltag der Katzen wegzudenken. Zu diesem Zweck gibt es diverse Argumente, wobei der eine sicherlich bedeutungsvoller zu sein scheint als der andere. Angefangen mit, Katzen können sich austoben und die Tierhalter bekommen keine Kratzer ab! Auch wenn wir uns hin und wieder eine kleine Schramme von unseren lieben Katzen einfangen, ist es nicht selten, dass es sich nur um eine Art Spiel handelt und wir Menschen deshalb nicht gleich sauer sein müssen. Mit einer Angel für Katzen geschieht solch ein Unfall selbstverständlich nicht ganz so einfach und dabei werden die Katzen obendrein gleichwohl beschäftigt! Angeln für Katzen gibt es in den mannigfachsten Ausprägungen und aus verschiedenen Baustoffen; zum Beispiel mit Bällen, Federn und/oder quietschenden Gegenständen – Kater und Katze lieben es!
So manche Tierhalter haben im Laufe der Zeit direkt eine vielzahl an Katzenangeln in Spielzeugschrank angehäuft, aus gutem Grund. Eine Auswahl an Katzenangeln lässt nicht zu, dass das herumtollen mit diesen Katzenspiezeugen so schnell eintönig wird.

Viele Katzenhalter können bestätigen: Ein neuer Teppich, eine ansprechende Tapete. und das erste was wir nach einer Weile entsetzt sehen ist, wie sich die Katzen daran ausgetobt haben. Viele der pelzigen Vierbeiner liken es mit ihren Pfoten zu kratzen und die Beinchen dabei zu entspannen! Deshalb gibt es für Insbesondere die kleinen Katzen auch ein buntes Angebot an Kratzspielzeugen für Katzen. Die anscheinend prominentesten Kratzspielzeuge für Katzen dieser Sorte sind Kratzbäume oder auch Kratz-Matten. Spielzeug zum kratzen für Katzen kann aber auch sehr eigenhändig kreiert werden, gewissermaßen als do-it-yourself Kratzspielzeug. Häufig reicht für die hochwertige Grundlage oft ein bisschen Sisalseil, welches um eine Rolle Toilettenpapier gelegt werden kann. Am Ende noch mit ein bißchen Katzenminze beduften und fertig ist das Spielzeug zum kratzen für Kater und Katzen, Model Eigenbau. Katzen-Tunnel und Katzen-knister-decken sind bei Vierbeinern ebenso extrem hochgeschätzt und können für den gezielten Beschäftigung der insbesondere kleinen Katzen auch mit geringem Aufwand selbstgebaut werden.

Date: Oktober 11, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.