Katzen spielen mit dem Mutter

0 views
0%

Katzen lassen sich gerne wie bespassen? Gewiss – mit dem angemessenen Spielgerät!
Katzenspielzeug gibt es allerdings wie Sand am Meer. Unter Katzenliebhabern ist es ja bekannt, dass unsere 4Beiner gerne einen eigenen Kopf haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Spielmäusen und Spielbällen auch intelligente Katzenspielzeuge, Kratzbäume und Tunnel für Katzen.

Katzenspielzeug gibt es wie Sand am Meer:

Wenn es um den Leitgedanken Katzenspielzeug geht zählen Spielbälle und Spielmäuse für Katzen selbstverständlich zu einem Must-have für jeden Katzen-Fan! Das ist eigentlich auch nicht weiter erstaunlich, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu fischen, sie zu ergreifen und dann in Ihrer Schnute wegzutragen – Sozusagen eine Trophäe für die kleinen! Auf der Unrast nach diesen Beschäftigungen für Kätzchen können die kleinen Katzen schon durch die gesamte Wohnung toben und dabei auch vor Couchgarnituren oder Tischen nicht anhalten. Aber auch hier gibt es ein anerkanntes Mittel; Falls Felis silvestris catus sich ausschliesslich um das Katzenspielzeug zu drehen scheint, können Katzen mit Ihrer Aufmerksamkeit häufig woanders sein. Oft lassen sich nämlich von ihren Spielmäusen ablenken.

Mit den sogenannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen sollten Katzen in der Wohnung höchst beansprucht und auf Trapp gehalten werden. Warum? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! So können Sie zur Beschäftigung Ihrer Kleinen z.B. mit Lichtspielzeugen für Katzen spielerische Musterformen auf den Boden oder die Wand projezieren. Die meisten Katern und Katzen wertschätzen diese Art der Beschäftigung! Das Außerordentliche daran ist, es ist angeblich in jeder Wohnung nutzbar, notfalls an der Wand des Nachbarn. Dabei spielt es auch keine Rolle ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den richtigen Beschäftigungsspielzeugen für Katzen wird es Ihrer Katze bestimmt unmöglich trivial. Und genügend Bespaßung kann ein wichtiger Einfluß für das Wohlbefinden Ihrer Katze sein. dadurch bedingt bleiben Katzen fit und ausgeglichen. Viele Internet-Shops offerieren nicht selten eine enorme Menge an Beschäftigungsspielzeug für Katzen jeden Alters. Dabei ist es mitunter auch eine schöne Alternative dieses Beschäftigungsspielzeug für Katzen mit den eigenen Händen zu gestalten, etwa wie DIY Beschäftigungsspielzeug für Katzen! Auf diese Weise bleiben nicht nur Katzen putz munter, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen gefordert.

Für viele Katzenliebhabern sind auch die Katzenangeln nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Dafür gibt es diverse Motive, wobei der eine verständlicher zu sein scheint als der andere. Als erstes, Katzen und Kater können ihre Krallen schärfen und als Sie, als tierhalter, erleiden keinerlei Kratzer! Sollten wir uns dennoch hin und wieder einen kleinen Kratzer von den Katzen abkriegen, sollten wir natürlich wissen, dass es sich bloß um ein Spiel für Katzen handelt und Halter einer Katze daher nicht direkt gekränkt sein sollten. Mit einer guten Angel für Katzen geschieht dies selbstverständlich nicht so häufig und dabei wird die Katze zugleich gleichwohl unterhalten! Angeln für Katzen gibt es in den mannigfachsten Formen und aus mannigfachen Rohstoffen; mit Bällen, Federn und/oder quietsch-Gegenständen – Kater und Katze genießen es!
So manche Katzenhalter haben nach einiger Zeit gleich mehrere Katzenangeln in ihrem katzenschrank gelagert, keineswegs ohne Grund. Eine große Auswahl an Angeln für Katzen verhindert, dass das herumtollen mit den Spielzeugen für Katzen dieser Art so bald belanglos wird.

Wer kennt es nicht: Ein gepflegter Teppich, eine neue Tapete. und das erste was wir nach einer Weile sehen ist, wie sich unsere Katzen an diesen recken und strecken. Katzen und Kater lieben es mit ihren Pfoten zu kratzen und sich dabei zu strecken! Folglich gibt es für Kater und Katzen auch ein reichhaltiges Angebot an Kratzspielzeug. Die renomiertesten Representanten dieser Gruppe sind die Kratzbäume oder auch Matten für Katzen zum kratzen. Kratzspielzeug für viele der pelzigen Vierbeiner kann aber auch sehr schnell von eigener Hand kreiert werden, beispielsweise als DoItYourself Kratzspielzeug. Manchmal reicht für die gute Basis oft ein bisschen Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Toilettenpapierrolle gewickelt werden sollte. Am Ende noch mit ein bisschen Katzenminze beduften und vollendet ist das Kratzspielzeug für besonders kleine Kätzchen, Marke Eigenbau. Katzentunnel und Decken für Katzen, die knistern, sind bei vielen Vierbeinern ebenso bevorzugt und können für den gezielten Spielspaß der Katzen auch mit wenig Investitionen selbstgebaut werden.

Date: Januar 27, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.