Katzen BKH am spielen

0 views
0%

Wie bescheren wir Katzen eine große Freude? – mit dem geeigneten Spielgerät!
Katzenspielzeug gibt es allerdings in Hülle und Fülle und aus den unterschiedlichsten Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es geläufig, dass unsere 4Beiner gerne einen eigenen Kopf haben. Gefragt sind neben Klassikern wie Spielmäusen und Spielbällen auch intelligente Katzenspielzeuge, Kratzbäume und Tunnel für Katzen.

Katzenspielzeuge gibt es in den verschiedensten Ausführungen:

Wenn es um das Thema Katzenspielzeug geht zählen Spielzeuge für Katzen selbstverständlich zu den absoluten Klassikern! Das ist eigentlich auch nicht weiter absonderlich, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den unsteten Kleinspielzeugen zu angeln, sie zu ergreifen und dann in Ihrer Schnute wegzutragen – Sozusagen für unsere Stubentiger! Auf der Rastlosigkeit nach diesen Beschäftigungen für Kätzchen können die kleinen Kätzchen schon durch die komplette Stube tosen und dabei auch vor den Sitzmöbeln ganz und gar nicht anhalten. Auch in solchen Situationen gibt es ein anerkanntes Hilfsmittel; Sofern die Katze sich lediglich um den Ball zum spielen zu kümmern scheint, sind Katzen mit Ihren Gedanken auch häufig bei einer weiteren Sache. Meistens sind Katzen dabei von ihren Spilmäusen abgelenkt.

Mit den benannten Beschäftigungsspielzeugen können Katzen in der Wohnung höchst gefordert und auf Trapp gehalten werden. Weswegen? – weil es mit diesen Spielzeugen selten langweilig wird! Lesen Sie hier, wie Sie zur Beschäftigung Ihrer Kleinen z.B. mit speziellem Laserspielzeug für Katzen interessante Schauspiele auf Boden und Wände werfen. Ein großer Kreis an Katzen bevorzugen dieses Spiel! Das Außerordentliche daran ist, es ist besimmt in jedem Haushalt anwendbar, im schlimmsten Falle auf dem Fußboden. Dabei ist es völlig egal ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den richtigen Spielzeugen für die Beschäftigung wird es Ihrer Katze auf jeden Fall keinesfalls belanglos. Ausreichend Beschäftigung kann ein wesentlicher Umstand für die Euphorie Ihres Kater sein. deswegen bleiben die Stubentiger gesund. Viele Shops bieten meistens eine riesige Auswahl an Spielzeug zur Beschäftigung, egal ob jung oder alt. Allerdings ist es häufig auch eine gelungene Option dieses Katzenspielzeug selbst zu gestalten, im Grunde also DIY Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen! Auf diese Weise bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen in ihrer Kreativität gefordert.

Für die meisten Halter von Katzen sind auch die sogenannten Katzenangeln nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Dafür gibt es zahlreiche Gründe, wobei der eine überzeugender zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Katzen und Kater können ihre Krallen schärfen und als Sie, als tierhalter, erleiden keinerlei Kratzer! Sollten wir uns dennoch hin und wieder eine Schramme von unseren lieben Katzen abkriegen, wissen wir natürlich, dass es sich allein um eine Art Spiel handelt und Katzenhalter daher nicht gleich beleidigt sein sollten. Mit einer guten Katzenangel passiert dies selbstverständlich nicht ganz so leicht und dabei werden die Katzen gleichzeitig gleichwohl beschäftigt! Die sogenannten Katzenangeln gibt es in den unterschiedlichsten Formen und aus diversen Stoffen; z.B. mit Federn, Bällen und/oder quietschenden Gegenständen – Katzen haben es gern!
Einige Katzenhalter haben nach einer Phase des ausprobierens gleich mehrere Angelspielzeuge für Katzen in Spielzeugschrank eingelagert, nicht ohne Grund. Eine große große Auswahlmöglichkeit an Katzenangeln verhindert, dass das herumtoben mit den Spielzeugen für Katzen dieser Art so einfach langweilig wird.

Wer kennt es nicht: Ein schöner Teppich, eine neue Tapete. und das erste was wir nach einer Weile sehen können ist, wie sich Kater und Katze an diesen Gegenständen vergehen. Katzen und Kater lieben es mit ihren Pfoten zu bekratzen und sich dabei zu strecken! Deswegen gibt es für Kater und Katzen auch ein vielfältiges Angebot an Spielzuegen für Katzen zum kratzen. Die anscheinend renomiertesten Kratzspielzeuge für Katzen dieser Sorte sind die sogenannten Kratzbäume oder auch Matten für Katzen zum kratzen. Kratzspielzeug für Kater und Katzen kann aber auch einfach selber gebaut werden, sozusagen als DIY Kratzspielzeug. In der Regel reicht für die solide Basis oft ein bisschen Sisalseil, welches zum Beispiel um eine Rolle Toilettenpapier gewickelt wird. Als letzten Schritt noch mit ein wenig Katzenminze beduften und komplett ist das Kratzspielzeug für die pelzigen Vierbeiner, Marke Eigenbau. Katzen-Tunnel und Katzen-knister-decken sind bei nicht wenigen Kätzchen auch sehr beliebt und können zum gezielten Unterhaltung der Katzen und Kater mit geringem Aufwand selbstgebaut werden.

Date: Februar 25, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.