2 Katzen spielen auf der Treppe

0 views
0%

2 Katzen spielen auf der Treppe – ein roter Kater und eine gefleckte Katze spielen auf der Treppe mit einer blauen Feder. Wie macht man Felis silvestris catus eine große Freude? Genau – mit dem angemessenen Spielzeug!
Katzenspielzeug gibt es in Hülle und Fülle und verschiedenen Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es verschrien, dass unsere Lieblinge sich bei der Wahl ihres Spielzeugs gerne einmal unaufgefordert umentscheiden. Gefragt sind neben Klassikern wie Spielmäusen und Spielbällen auch intelligente Katzenspielzeuge, Kratzbäume und Tunnel für Katzen.

Spielzeuge für Katzen gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um die Angelegenheit Katzenspielzeug geht zählen Spielmäuse und Spielbälle für Katzen natürlich zu einem Must-have für jeden Katzen-Fan! Das ist eigentlich auch nicht weiter eingeartig, denn Katzen lieben es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu erwischen und dann in Ihrem Maul wegzutransportieren – Sozusagen Beutefang für die kleinen! Auf der Treiberei nach diesen Spielzeugen können die kleinen Kätzchen schon durch die gesamte Wohnung sausen und dabei auch vor Couchgarnituren oder Tischen nicht anhalten. Sogar für diese Situationen gibt es ein verlässliches Utensil; Sofern die Katze sich nur um den Spielball zu spielen scheint, so hat sie doch meistens auch mindestens ein Auge auf ihr Lieblingsspielzeug gerichtet. Häufig sind Katzen dabei von ihren Spilmäusen abgelenkt.

Mit den genannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen können die kleinen im Haus best möglich beansprucht und auf Trapp gehalten werden. Weshalb? – weil diese Katzenspielzeuge für nie endendes Interesse sorgen! So können Sie zur Belustigung Ihrer Katze zum Beispiel mit Lichtspielzeugen für Katzen spielerische Musterformen auf den Boden oder die Wand werfen. Viele Kätzchen wertschätzen es auf diese Art bespasst zu werden! Das Außerordentliche daran ist, es ist sozusagen an jeder Wand ohne viel Mühe anzuwenden, zur Not auf einem Stück Pappe. Hierbei ist es völlig egal ob es sich um Teppichboden oder Laminat handelt. Mit den richtigen Beschäftigungs-Spielzeug wird es Ihrer Katze auf alle Fälle nimmer trivial. Und ordentliche Bespaßung kann ein wesentlicher Einfluss für die Gesundheit Ihrer Katzen sein. deswegen bleiben unsere Hauskatzen gesund. Ein großer Teil an Shops offerieren meistens eine Fülle an Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen jeden Alters. Allerdings ist es häufig auch eine gelungene alternative Möglichkeit dieses Beschäftigungsspielzeug für Katzen selbst zu gestalten, sozusagen DIY Spielzeugen zur Beschäftigung von Katzen! Auf diese Art bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch wir Tierhalter herausgefordert.

Für nicht wenige Katzenhalter sind auch die sogenannten Katzenangeln kaum mehr aus dem Katzenalltag wegzudenken. Hierfür gibt es verschiedenartige Argumente, wobei einer anschaulicher zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Katzen können ihr natürliches Verhalten erlernen und SIE erleiden keinerlei Kratzer! Sollte man sich als Katzenhalter manchmal einen Kratzer von spielenden Katzen einfangen, wissen wir natürlich, dass es sich bloß um ein Spiel für Katzen handelt und wir Menschen folgerichtig nicht direkt sauer sein sollten. Mit einer Katzenangel passiert dies zweifellos nicht so häufig und dabei wird die Katze zugleich noch unterhalten! Angeln für Katzen gibt es in den verschiedensten Formen und aus mannigfachen Rohstoffen; z.B. mit Federn, Bällen und/oder quietschenden Gegenständen – Katzen haben es gern!
Viele Katzenhalter haben nach einiger Zeit direkt mehrere Katzenangeln in ihrem Fundus angesammelt, aus gutem Grund. Eine große Auswahlmöglichkeit an Angeln für Katzen unterbindet, dass das herumspielen mit den Spielzeugen für Katzen dieser Art so einfach bedeutungslos wird.

Es ist kein Geheimnis unter Katzenhaltern: Ein neuer Teppich, eine einzigartige Tapete. und das erste was wir nach einer Weile sehen ist, wie sich unsere Katzen an diesen recken und strecken. Besonders kleine Kätzchen mögen es mit den Pfötchen zu kratzen und die Beinchen dabei zu entspannen! Deswegen gibt es für Besonders kleine Kätzchen auch ein mannigfaltiges Angebot an Kratzspielzeug. Die bekanntesten Vertreter dieser Familie sind die Kratzbäume oder auch Kratzmatten. Kratzspielzeug für viele der pelzigen Vierbeiner kann aber auch gut von eigener Hand kreiert werden, sozusagen als DIY Spielzeug zum kratzen. Häufig reicht für eine hochwertige Grundlage oft ein Stück Sisalseil, welches um eine Toilettenpapierrolle gelegt wird. Am Ende noch mit ein bisschen Minze für Katzen beduften und vollendet ist das Spielzeug zum kratzen für besonders kleine Kätzchen, Model Eigenbau. Katzentunnel und Knisterdecken sind bei vielen Kätzchen ebenso immer geschätzt und können für den gezielten Beschäftigung der Katzen und Kater auch mit wenig Investitionen nachgebaut werden.

Date: Februar 22, 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.