Lustiges Katzenbüro/ schwere Katzen Arbeit

0 views
0%

Och gott, die arme Katze muss arbeiten 🙂
Womit macht man Felis silvestris catus eine richtige Gaudi? Richtig – mit dem angemessenen Spielzeug für Katzen!
Spielzeuge für Katzen gibt es in Hülle und Fülle und verschiedenen Materialien. Unter Katzenliebhabern ist es verschrien, dass unsere 4Beiner sich bei der Wahl ihres Katzenspielzeugs gerne einmal spontan umentscheiden. Neben den Klassikern wie Spielmäusen und Katzenbällen sind intelligente Katzenspielzeuge, Katzentunnel und Kratzbäume nicht weniger gefragt..

Katzenspielzeug gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um den Leitgedanken Katzenspielzeug geht zählen Spielzeuge für Katzen natürlich zur Top Auswahl! Das ist eigentlich auch nicht weiter kurios, denn Katzen lieben es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu angeln, sie zu schnappen und dann in ihrem Mäulchen wegzutragen – Sozusagen eine Trophäe für die kleinen! Auf der Treiberei nach diesen Katzenspielzeugen können die kleinen Kätzchen schon durch die gesamte Wohnung toben und dabei auch vor den Sitzmöbeln keinesfalls anhalten. Auch in solchen Situationen gibt es ein gängiges Utensil; Sofern die Katze sich nur um den Spielball zu spielen scheint, so hat sie doch meistens auch mindestens ein Auge auf ihr Lieblingsspielzeug gerichtet. Häufig sind dies die immer beliebten Spielmäuse für Katzen.

Mit den benannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen können Katzen im Haus best möglich gefordert und unterhalten werden. Warum? – kleinen Kätzchen wird mit solchen Beschäftigungsspielzeugen nur sehr selten langweilig! Auf diese Art und Weise können Sie zur Unterhaltung Ihres Katers zum Beispiel mit Lichtspielzeugen für Katzen interessante Muster auf Boden und Wände projezieren. Viele Katern und Katzen bevorzugen dieses Spiel! Das Wunderbare an diesem Umstand ist, es ist angeblich an jeder Wand ausführbar, zur Not auf einer Pappe. Hierbei ist es nicht von Gewichtung um welche Art Material es sich handelt. Mit den passenden Beschäftigungs-Spielzeug wird es Ihrer Katze auf jeden Fall durchaus nicht langweilig. Ausreichend Bespaßung kann ein zentraler Umstand für das Wohl Ihrer Hauskatzen sein. dadurch bleiben unsere Hauskatzen gesund. Viele Shop Anbieter stellen in der Regel eine enorme Kollektion an Spielzeug für die Katzenbeschäftigung, egal in welchem Alter sich die Hauskatze befindet. Zugegeben ist es mitunter auch eine gute Option dieses Spielzeug selber anzufertigen, sozusagen DIY Spielzeug für die Katzenbeschäftigung! Auf diese Art und Weise sollen nicht nur die Tiere fit und gesund bleiben, sondern es werden auch Frauchen und Herrchen herausgefordert.

Für viele Katzenliebhabern sind auch die Angeln für Katzen, genannt Katzenangeln, selten mehr aus dem Alltag wegzudenken. Hierfür gibt es diverse Gründe, wobei der eine verständlicher zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Katzen können ihr natürliches Verhalten erlernen und als Sie, als tierhalter, bekommen keine Kratzer ab! Sollte man sich als Halter von Katzen manchmal einen Kratzer von spielenden Katzen abkriegen, ist es meist klar, dass es sich bloß um ein Spiel für Katzen handelt und wir Menschen deswegen nicht gleich verschnupft sein sollten. Mit einer Katzenangel passiert dies durchaus nicht so häufig und dabei werden die Katzen obendrein gleichwohl bespasst! Angeln für Katzen gibt es in den verschiedensten Ausprägungen und aus verschiedenen Stoffen; z.B. mit Bällen, Federn oder quietschenden Gegenständen – Hauskatzen haben es gern! Viele Tierhalter haben nach einiger Zeit direkt mehrere Katzenangeln in ihrem Fundus gelagert, keineswegs ohne Grund. Eine Auswahl an Angelspielzeuge für Katzen unterbindet, dass das herumtollen mit diesem Katzenspielzeug so einfach langweilig wird.

Viele Katzenhalter können bestätigen: Ein neuer Teppich, eine neue Tapete. und das erste was wir nach einer Weile sehen ist, wie sich die Katzen daran ausgetobt haben. Insbesondere die kleinen Katzen lieben es mit den Pfoten zu bekratzen und sich dabei zu strecken! Nicht umsonst gibt es für Kater und Katzen auch ein reiches Angebot an Kratzspielzeugen. Die wohl bekanntesten Katzenspielzeuge zum kratzen dieser Art sind die sogenannten Kratzbäume oder auch Kratzmatten für Katzen. Spielzeug zum kratzen für Kater und Katzen kann aber auch sehr einfach von eigener Hand hergestellt werden, im Grunde als DoItYourself Kratzspielzeug. In der Regel reicht für die haltbare Grundlage ein Stück Sisalseil, welches um eine Rolle Küchenpapier gewickelt werden sollte. Am Ende noch mit ein wenig Minze für Katzen beduften und vollendet ist das Kratzspielzeug für Katzen, Model Eigenbau. Katzen-Tunnel und knister-decken sind bei vielen Kätzchen ebenso sehr willkommen und können zum gezielten Spielspaß der insbesondere kleinen Katzen auch mit geringem Aufwand selbstgebaut werden.

Date: Oktober 14, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.