Katze und Küken

0 views
0%

Wenn Sie nicht gerade Mütter für andere Tiere spielen, kann eine riesige Gaudi kleinen Kätzchen womit beschert werden? – mit dem geeigneten Katzenspielzeug!
Spielzeuge für Katzen gibt es in Hülle und Fülle. Unter Katzenliebhabern ist es wohlbekannt, dass unsere 4Beiner sich bei der Wahl ihres Spielzeugs gerne einmal spontan umentscheiden. Neben den Klassikern wie Spielmäusen und Katzenbällen sind intelligente Katzenspielzeuge, Katzentunnel und Kratzbäume nicht weniger gefragt..

Katzenspielzeug gibt es in Hülle und Fülle:

Wenn es um den Leitgedanken Katzenspielzeug geht zählen Spielzeuge für Katzen natürlich zu einem Must-have für jeden Katzen-Fan! Das ist eigentlich auch nicht weiter sonderbar, denn Katzen vergöttern es mit ihren Pfoten nach den flexiblen Kleinspielzeugen zu patschen, sie zu ergreifen und dann in Ihrem Maul wegzutransportieren – Sozusagen eine Trophäe für die kleinen Katzen! Auf der Hast nach diesen Spielzeugen können die kleinen Fellbälle schon durch das ganze Haus tosen und dabei auch vor den Sitzmöbeln ganz und gar nicht halt machen. Aber auch hier gibt es ein erprobtes Hilfsmittel; Wenn die Katze sich nur um den Ball zum spielen zu drehen scheint, können Katzen mit Ihrer Aufmerksamkeit häufig woanders sein. In der Regel sind dies die immer beliebten Spielmäuse für Katzen.

Mit den benannten Beschäftigungsspielzeugen für Katzen können die kleinen im Haus höchst gefordert und beschäftigt werden. Warum? – kleinen Kätzchen wird mit solchen Beschäftigungsspielzeugen kaum langweilig! So können Sie zur Beschäftigung Ihres Katers z.B. mit Lichtspielzeugen für Katzen interessante Schauspiele auf Wände und Boden werfen. Ein großer Kreis an Kater oder Katzen schätzem dieses Spiel! Das Schöne an dieser Tatsache ist, es ist gewissermaßen in jedem Haushalt sehr leicht anwendbar, im schlimmsten Falle an der Wand des Nachbarn. Mitunter spielt es auch keine Rolle um welche Art Material es sich handelt. Mit den passenden Spielzeugen zur Beschäftigung wird es Ihrer Katze auf jeden Fall nimmer nebensächlich. Anständige Unterhaltung soll wohl ein zentraler Träger für das Wohlbefinden Ihrer Katze sein. deshalb bleiben die Tierchen gesund. Ein großer Teil an Shop Anbieter offerieren in den meisten Fällen eine Kollektion an Spielzeug zur Beschäftigung jeden Alters. Gewiss ist es mitunter auch eine interessante Option dieses Spielzeug selbst zu bauen, etwa wie DoItYourself Beschäftigungsspielzeug für Katzen! Auf diese Art bleiben nicht nur die Haustiere fit, sondern es werden auch wir Tierhalter kreativ herausgefordert.

Für die meisten Katzenliebhabern sind auch die Katzenangeln selten mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Hierfür gibt es verschiedenartige Gründe, wobei der eine sicherlich überzeugender zu sein scheint als der andere. Zu allererst, Kater und Katzen können ihre Krallen schärfen und die Tierhalter erleiden keinerlei Kratzer! Sollte man sich als Katzenhalter manchmal einen leichten Kratzer von spielenden Katzen abbekommen, wissen wir natürlich, dass es sich nur um ein Spiel für Katzen handelt und wir Menschen demzufolge nicht asap eingeschnappt sein sollten. Mit einer guten Angel für Katzen passiert so etwas freilich nicht ganz so einfach und dabei wird die Katze gleichzeitig noch unterhalten! Katzenangeln gibt es in den unterschiedlichsten Formen und aus etlichen Materialien; z.B. mit Bällen, Federn und/oder quietschenden Gegenständen – Katzen mögen es!
Viele Tierhalter haben nach einer Eingewöhnungsphase direkt eine vielzahl an Angelspielzeuge für Katzen in Spielzeugschrank gelagert, nicht Grundlos. Eine große große Auswahlmöglichkeit an Katzenangeln verhindert, dass das herumtoben mit den Spielzeugen für Katzen dieser Art so schnell nebensächlich wird.

Viele Katzenhalter können bestätigen: Ein besonderer Teppich, eine einzigartige Wandverkledung. und das erste was wir nach einer einiger Zeit mehr oder weniger entsetzt sehen können ist, wie sich die Katzen daran ausgetobt haben. Katzen lieben es mit den Pfötchen zu bekratzen und sich dabei zu entspannen! Deshalb gibt es für Katzen auch ein mannigfaltiges Angebot an Kratzspielzeug. Die wohl prominentesten Vertreter dieser Gruppe sind die bekannten Kratzbäume für Katzen oder auch Matten für Katzen zum kratzen. Spielzeug zum kratzen für besonders kleine Kätzchen kann aber auch gut selber hergestellt werden, gewissermaßen als DoItYourself Kratzspielzeug. Meistens reicht für eine solide Grundlage ein Stück Sisalseil, welches um eine Toilettenpapierrolle gewickelt wird. Als letzten Schritt noch mit ein wenig Minze für Katzen beduften und komplett ist das Kratzspielzeug für die pelzigen Vierbeiner, Model Eigenbau. Tunnel für Katzen und Decken für Katzen, die knistern, sind bei Kätzchen ebenso extrem hochgeschätzt und können für den individuellen Beschäftigung der besonders kleinen Kätzchen sehr mit geringem Aufwand selbstgebaut werden.

Date: Oktober 15, 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.